Rezept Koenigsberger Klopse nach Siebeck

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Koenigsberger Klopse nach Siebeck

Koenigsberger Klopse nach Siebeck

Kategorie - Hackfleisch, Kalb Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27234
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12769 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratkartoffeln !
Wer rohe Kartoffeln z.b. für rohe Bratkartoffeln in gleichmäßige Scheiben schneiden will, kann einen Gurkenhobel verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kalbfleisch, vollkommen mager
1  Semmel
- - Milch zum Einweichen
2  Eigelb
15  Sardellenfilets
1 Tl. Zitronenschale, abgerieben
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
- - Kalbsbruehe
1/4 l Sahne
100 g Kapern, klein
- - Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Koenigsberger Klopse nach Siebeck:

Rezept - Koenigsberger Klopse nach Siebeck
Das Kalbfleisch sorgfaeltig parieren, wuerfeln und durchdrehen. Mit entrindeter, in Milch eingeweichter Semmel vermischen. Ebenfalls untermischen: Eigelb und abgetupfte, feingehackte Sardellenfilets und Zitronenschale. Salzen, pfeffern und mit Muskat wuerzen. Kloesschen formen, nicht groesser als Pingpongbaelle. In heisser Kalbsbruehe 8 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen, warmstellen. Die Kalbsbruehe zum Fond einkochen, Sahne dazu, weiter einkochen, Kapern dazu, mit Zitronensaft abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 16873 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 6478 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Koriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen KücheKoriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen Küche
Ist das tatsächlich wahr – es gibt ein Gewürz, das Brot und Lebkuchen verfeinert und gleichzeitig unverzichtbar in indischen Chilis und Currymischungen ist?
Thema 10310 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |