Rezept Koenigsberger Klopse nach Siebeck

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Koenigsberger Klopse nach Siebeck

Koenigsberger Klopse nach Siebeck

Kategorie - Hackfleisch, Kalb Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27234
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12964 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaki !
Kaki-Frucht , gegen Nieren und Leberleiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kalbfleisch, vollkommen mager
1  Semmel
- - Milch zum Einweichen
2  Eigelb
15  Sardellenfilets
1 Tl. Zitronenschale, abgerieben
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
- - Kalbsbruehe
1/4 l Sahne
100 g Kapern, klein
- - Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Koenigsberger Klopse nach Siebeck:

Rezept - Koenigsberger Klopse nach Siebeck
Das Kalbfleisch sorgfaeltig parieren, wuerfeln und durchdrehen. Mit entrindeter, in Milch eingeweichter Semmel vermischen. Ebenfalls untermischen: Eigelb und abgetupfte, feingehackte Sardellenfilets und Zitronenschale. Salzen, pfeffern und mit Muskat wuerzen. Kloesschen formen, nicht groesser als Pingpongbaelle. In heisser Kalbsbruehe 8 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen, warmstellen. Die Kalbsbruehe zum Fond einkochen, Sahne dazu, weiter einkochen, Kapern dazu, mit Zitronensaft abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5531 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Rent a Party - Catering und PartyserviceRent a Party - Catering und Partyservice
Die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts brachte vielfältige Neuerungen mit sich. Mit den politischen Veränderungen nach Kriegsende ging ein gesellschaftliches Umdenken einher. Die Wirtschaft boomte, und auch Frauen standen aktiv im Berufsleben, nachdem sie bereits während der Kriegs- und Nachkriegsjahre ihre Fähigkeiten außerhalb des Haushalts unter Beweis gestellt hatten.
Thema 3426 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Bärlauch der wilde Verwandte des KnoblauchsBärlauch der wilde Verwandte des Knoblauchs
Von Februar bis April bedeckt sich der Boden in Buchen- und anderen Laubwäldern auf kalkigen und nährstoffreichen Böden mit 15 bis 40 cm hohen, glänzendgrünen, weichen Blättern.
Thema 9433 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |