Rezept KÖNIGSBERGER FLECK, OSTPREUSSISCHE KALDAUNENSPEZIALITÄT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KÖNIGSBERGER FLECK, OSTPREUSSISCHE KALDAUNENSPEZIALITÄT

KÖNIGSBERGER FLECK, OSTPREUSSISCHE KALDAUNENSPEZIALITÄT

Kategorie - Fleisch, Innerei, Kutteln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28224
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9940 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Gekochter Pudding ohne Haut !
Sofort nach dem Kochen des Puddings streichen Sie eine dünne Schicht zerlassener Butter oder Sahne auf. Mit dem Schneebesen leicht unterschlagen und es kann sich keine Haut bilden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Kutteln; gekocht und kleingeschnitten
- - Wurzelgemüse; zerkleinert
- - Gewürzkörner
- - Pfefferkörner
1  Lorbeerblatt
- - Kräftige Fleischbrühe
- - Essig
- - Majoran; fein gehackt
- - Ulli Fetzer dtv-Küchenlexikon
Zubereitung des Kochrezept KÖNIGSBERGER FLECK, OSTPREUSSISCHE KALDAUNENSPEZIALITÄT:

Rezept - KÖNIGSBERGER FLECK, OSTPREUSSISCHE KALDAUNENSPEZIALITÄT
Kleingeschnittene, gekochte Kaldaunen mit zerkleinertem Wurzelgemüse, Gewürz und Pfefferkörnern und einem Lorbeerblatt etwa 30 Minuten in kräftiger Fleischbrühe kochen, mit Essig und feingehacktem Majoran würzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Energiesparen - Kochen mit KöpfchenEnergiesparen - Kochen mit Köpfchen
Natürlich spielen der richtige Einkauf und eine clevere Vorratshaltung bei der Erfüllung des Wunsches, in Zukunft preiswerter zu kochen, die wichtigste Rolle.
Thema 4407 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 7922 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Paprika - Paprikaschoten geben dem Essen die FarbePaprika - Paprikaschoten geben dem Essen die Farbe
Was wäre ein mexikanisches Essen ohne Paprika? Was ein chinesisches Fleischgericht? Was eine Gemüsepizza oder ein ungarisches Gulasch? Nur das halbe kulinarische Vergnügen.
Thema 7223 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |