Rezept Kochkaese aus Obernau II (korrigiert)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kochkaese aus Obernau II (korrigiert)

Kochkaese aus Obernau II (korrigiert)

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19871
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4196 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Familien-Demokratie !
Jeden Sonntag wird bei uns notiert, was jeder in der kommenden Woche essen möchte. So bekommt jeder mal sein Lieblingsessen. Damit fällt das leidige „Das mag ich nicht“ weg.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
500 g Butter
400 g Handkaese
250 g Dosenmilch
300 g Saure Sahne
200 g Sahne-Schmelzkaese
1  Prise Natron
- - Kuemmel, ganz; nach Belieben, geht auch ohne
Zubereitung des Kochrezept Kochkaese aus Obernau II (korrigiert):

Rezept - Kochkaese aus Obernau II (korrigiert)
A.Grundl: Wo Kochkaese erfunden wurde weiss ich nicht, in Hessen und Unterfranken kennt man ihn und speziell im Spessart wird er gern gegessen. Butter im Wasserbad erhitzen, den Handkaese zerkleinern (grobe Raspel) und nach und nach dazugeben. Immer mit dem Schneebesen tuechtig ruehren, die restlichen Zutaten (ausser dem Natron, das kommt ganz zum Schluss) in kleinen Portionen zugeben bis eine saemige Masse entsteht. Natron dazugeben VORSICHT !!!! Das ganze nimmt nun an Volumen zu. Die Schuessel im Wasserbad sollte nur halb voll sein. Wenn der Kochkaese erkaltet ist sollte er eine etwas zaehere Konsistenz als Honig haben. A.Grundl: Trotz identischer Rezeptur hatten meine Ergebnisse einmal die Konsistenz von einem Milchshake das andere mal die von Schnittkaese; geschmeckt hat's aber immer. Kochkaese wird mit "GUTEM" "rustikalem" Brot (also nix aus der Fabrik) und Butter serviert. Letzthin habe ich mal eine Variante mit zusaetzlich etwas (ca.1/10 bis 1/5 der Menge des Handkaeses) Romadur probiert, sehr kraeftig im Geschmack, aber gut. * Quelle: Gepostet: Alfons Grundl 27.02.1995 Stichworte: Kaese, Deutschland, P10

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15916 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Osterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingelnOsterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingeln
Kaum werden am Jahresanfang die letzten Weihnachtsmänner aus den Regalen geräumt, steht das nächste schokoladige, vom Einzelhandel sehnsüchtig erwartete, festliche Großereignis ins Haus: Ostern.
Thema 3327 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Kamin Grill - Ein Highlight für jeden GartenKamin Grill - Ein Highlight für jeden Garten
Ein Grillkamin setzt nicht nur ein Highlight in der Einrichtung des Gartens – er sorgt auch für unvergessliche Schmausereien im Kreis von Freunden während der Grillsaison.
Thema 10598 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |