Rezept Kochkaese aus Obernau I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kochkaese aus Obernau I

Kochkaese aus Obernau I

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12560
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9549 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn ein Korkenzieher fehlt !
Lassen Sie heißes Wasser über den Flaschenhals laufen. Die erwärmte Luft unter dem Korken drückt diesen heraus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
500 g Butter
4  Handkaese ca. 100g
1 1/2  Dosemilch 10% 170g
2  Saure Sahne 150g
1  Sahne-Schmelzkaese (200g)
1  Prise Natron
- - Kuemmel,ganz; nach Belieben, geht auch ohne
Zubereitung des Kochrezept Kochkaese aus Obernau I:

Rezept - Kochkaese aus Obernau I
Wo Kochkaese erfunden wurde weiss ich nicht, in Hessen und Unterfranken kennt man ihn und speziell im Spessart wird er gern gegessen Die Butter im Wasserbad erhitzen, den Handkaese zerkleinern (grobe Raspel) und nach und nach dazugeben. Immer mit dem Schneebesen tuechtig ruehren, die restlichen Zutaten (ausser dem Natron, das kommt ganz zum Schluss) in kleinen Portionen zugeben bis eine saemige Masse entsteht. Natron dazugeben Vorsicht !!!! Das ganze nimmt nun an Volumen zu. Die Schuessel im Wasserbad sollte nur halb voll sein. Wenn der Kochkaese erkaltet ist sollte er eine etwas zaehere Konsistenz als Honig haben. Trotz identischer Rezeptur hatten meine Ergebnisse einmal die Konsistenz von einem Milchshake das andere mal die von Schnittkaese; geschmeckt hats aber immer. Kochkaese wird mit Gutem rustikalem Brot (also nix aus der Fabrik) und Butter serviert. Letzthin habe ich mal eine Variante mit 50g Romadur probiert, sehr kraeftig im Geschmack, aber gut. * Quelle: ueberliefert erfasst von: Alfons Grundl 2:244/6301 ** Gepostet von Alfons Grundl Date: Sun, 15 Jan 1995 Stichworte: Kaese, Kalt, Hessen, Brotaufstrich, P3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Morcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und SpitzmorchelMorcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und Spitzmorchel
Im österreichischen Burgenland nennt man sie Mairöhrl, morels werden sie auf Englisch genannt, funghi spugnoli in Italien: die Speisemorcheln.
Thema 18048 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Dip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige DipDip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige Dip
Winterzeit ist Partyzeit: Ob an Halloween, in den Adventswochen, zu Weihnachten, an Silvester oder einfach nur, weil es draußen so schaurig und drinnen so schön ist – in der kalten Jahreszeit wird gerne gefeiert.
Thema 16898 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 66703 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |