Rezept Knusprige Wespenstacheln auf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knusprige Wespenstacheln auf

Knusprige Wespenstacheln auf

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22930
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2222 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Melissentee !
Gegen Blähungen,Krämpfe, Schlaflosigkeit und Magenbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1  p. Port. runden Kuchenaustecher; kleinen nehmen
1  p. Port. Backblech
1  p. Port. Schüssel
60 g Weiche Butter
1/2 Tl. Zimt; gemahlen
4 Scheib. Weißbrot
65 g Kokosraspeln
25 g Puderzucker; durch ein Sieb gestrichen
1 El. Klarer Honig; oder Ahornsirup
1/2  Unbehandelte Zitrone; abgeriebene Schale davon
Zubereitung des Kochrezept Knusprige Wespenstacheln auf:

Rezept - Knusprige Wespenstacheln auf
Die Butter gründlich mit dem Zimt verrühren. Aus jedem Stück Weißbrot vier Scheibchen heraustechen und beiseite stellen. Gut 2/3 der Kokosraspeln (in diesem Fall 50 g) auf ein Backblech streuen und mit Puderzucker bestäuben. Unter die heiße Grillschlange schieben, bis der Zucker schmilzt und braun wird, was ziemlich rasch passiert. Dann mit einer Palette umdrehen und abermals grillen. Die Wespenstacheln in die Schüssel schütten, Honig und abgeriebene Zitronenschale hinzufügen, gut umrühren. Die restlichen Kokosraspeln hinzufügen. Die Brotscheiben auf beiden Seiten toasten. Dann mit der Zimtbutter bestreichen und die knusprigen Wespenstacheln darauf häufen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 41300 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!
Dass Rhabarber ein Obst ist, und deswegen in Marmeladen und auf Kuchen auftaucht ist ein Irrtum. Rhabarber ist ein Gemüse. Und was für eines!
Thema 17342 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Hefeteig - in der Ruhe liegt die KraftHefeteig - in der Ruhe liegt die Kraft
Ein Hefeteig ist vielen Hobbybäckern schlichtweg zu mysteriös – manch einer saß schon Stunden über Stunden rätselnd vor einem harten, kleinen Teigklumpen, der einfach nicht größer werden wollte.
Thema 20836 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |