Rezept Knusprige Vier Kaese Pizzas

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knusprige Vier-Kaese-Pizzas

Knusprige Vier-Kaese-Pizzas

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29176
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5967 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce aus der Flasche !
Grillsaucen in Flaschen wollen oft nicht so recht herausfließen, und wenn, dann mit einem Blubb, der alles verspritzt. Abhilfe schaffen Trinkhalme oder rohe Makkaronis: Einfach in die Saucenflasche stecken bis zum Boden, dann gibt’s keine Saucenunfälle mehr.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
375 g Mehl
20 g Hefe
200 ml lauwarmes Wasser -250ml
4 El. Oel
1/2 Tl. Salz
400 g Tomaten
2  Knoblauchzehen
4  Salbeiblaetter
150 g Mozzarella
100 g Peccorino; am Stueck
100 g Gorgonzola; am Stueck
100 g Parmesan; am Stueck
- - Salz
- - Pfeffer
4 El. Olivenoel
- - Arthur Heinzmann im Maerz 1997
Zubereitung des Kochrezept Knusprige Vier-Kaese-Pizzas:

Rezept - Knusprige Vier-Kaese-Pizzas
Das Mehl in eine Schuessel sieben, in die Mitte eine Mulde druecken, die Hefe hineinbroeckeln und mit etwas Wasser zu einem Vorteig anruehren. Mit einem Tuch bedeckt 15 Minuten gehen lassen. Das restliche Wasser, Oel und Salz zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten kreuzfuermig einschneiden, kurz in kochendes Wasser tauchen, herausheben und haeuten. Halbieren, Strunk und Kerne entfernen und in Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen schaelen und in sehr feine Scheiben schneiden. Die Salbeiblaetter laengs halbieren. Den Mozzarella, Pecorino und Gorgonzola fein wuerfeln, den Parmesan fein reiben. Den Teig in 4 Stuecke teilen und zu Kugeln formen. Auf einer bemehlten Arbeitsflaeche etwa 5mm dick rund ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen. Ofen auf 220 Grad vorheizen. Mit den Tomaten- und Knoblauchzehen belegen, salzen, pfeffern und mit Oel betraeufeln. Kaese und Salbeiblaettchen daruebergeben. Etwa 20 Minuten goldbraun backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kopi Luwak: Kaffee mit SchleichkatzenaromaKopi Luwak: Kaffee mit Schleichkatzenaroma
Indonesien- und Vietnamreisende brachten schon in den 1990-er Jahren Kunde von einer legendären Kaffeesorte aus diesen asiatischen Ländern in die westliche Welt, die heute unter verschiedenen Namen als teuerste Kaffeesorte rund um den Globus kursiert:
Thema 8349 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Pfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle KüchePfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle Küche
Omelette, Eierpfannkuchen, Crépes oder Crespelli – die leckeren Fladen aus Eiern, Mehl und Wasser oder Milch kennt und schätzt man überall in Europa.
Thema 9312 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 7389 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |