Rezept Knusprige Knoedel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knusprige Knoedel

Knusprige Knoedel

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19643
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2965 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Feuchtigkeit im Gemüsefach !
Wenn Sie den Boden des Gemüsefachs im Kühlschrank mit saugfähigem Küchenpapier auslegen, wird die Feuchtigkeit aufgesogen. Die Papiertücher sollten öfter gewechselt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
50 g durchw. Speck
20 g Biskin
1  gr. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
2 Bd. Petersilie
- - Pfeffer
1  Packung Krokettenpulver (200g)
1/2 l Wasser
2  E l Semmelmehl
Zubereitung des Kochrezept Knusprige Knoedel:

Rezept - Knusprige Knoedel
Den Speck sehr fein wuerfeln und im Biskin auslassen. Die feingehackte Zwiebel hinzufuegen und glasig werden lassen. Dann die zerdrueckte Knobi- zehe und ein Bund gehackte Petersilie untermischen und kurz mitbraten. Das Krokettenpulver mit einem Schneebesen in das kalte Wasser einruehren, 10 min quellen lassen, dann die Speck-Kraeutermasse unterkneten. Acht Kloesse daraus formen. Semmelmehl und ein Bund gehackte Petersilie mischen, die Knoedel darin wenden und im heissen Fett (170 Grad) ca. 7 min fritieren. Versteckte Wuerstl 1/4 l Wasser Salz 1/4 l Milch 1 Pack Kartoffelpuerreepulver (4 Portionen) Pfeffer Muskat 1 Bund Petersilie 30 g Kaese, gerieben 6 Rostbratwuerstchen (600g) Mehl zum Wenden Das Wasser mit Salz zum Kochen bringen, von der Kochstelle bringen, dann die Milch hinzugeben. Das Puerreepulver mit einem Schneebesen einruehren. Gewuerze, gehackte Petersilie und Kaese unterruehren, abschmecken und abkuehlen lassen. Die Rostbratwuerstchen mehlen und mit dem Kartoffelteig unkleiden, dabei die Wuerstchen gut bedecken. Die Rollen im heissen Fett (175 Grad) ca. 5 min fritieren. * Aus einem Moulinex-Prospekt ** Gepostet von: Alfred Jaeger * Aus einem Moulinex-Prospekt Gepostet von: Alfred Jaeger Stichworte: Fettgebackenes, Fettgebackenes

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 6449 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10677 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 14624 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |