Rezept Knusprige Eiernudeln mit vielerlei Zutaten (mi don thap cam)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knusprige Eiernudeln mit vielerlei Zutaten (mi don thap cam)

Knusprige Eiernudeln mit vielerlei Zutaten (mi don thap cam)

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23082
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4021 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgefrischter Salat !
Wenn der Salat schon seine Blätter hängen lässt, dann geben Sie etwas Zitronensaft in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Legen sie den Salat hinein und stellen die Schüssel für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Der Salat sieht wieder viel appetitlicher aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Eiernudeln
200 g mageres Schweinefleisch
1  Scampi
1  Stange Lauch
1  Karotte
50 g Morcheln
50 g Bambussproßen
2  Stangen Schalottenlauch
1 Bd. Koriander-Zweige
100 g frische Sojakeime
1 Bd. Pfefferminz-Zweige
1/2 l Öl
1  Zwiebel
1/2 Tl. Salz
1  zerstampfte Knoblauchzehe
1/8 l Brühe
1/2 Tl. Pfeffer
1/2 Tl. zerriebene Peperoni
2 Tl. Nuoc-mam-Sauce pur
Zubereitung des Kochrezept Knusprige Eiernudeln mit vielerlei Zutaten (mi don thap cam):

Rezept - Knusprige Eiernudeln mit vielerlei Zutaten (mi don thap cam)
Nudeln in warmem Wasser 15 Minuten einweichen, auseinanderpflücken, durch ein Sieb abtropfen lassen. Öl in der Friteuse erhitzen, Nudeln im Drahtsieb für ca. 10 Minuten in das kochende Öl tauchen, auf Küchenkrepp abtropfen und abkühlen lassen. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Schweinefleisch kurz waschen, trockentupfen und gegen die Fasern in feine Streifen schneiden. Scampi waschen, Innereien entfernen, der Länge nach bis zum Schwanz halbieren. Lauch kurz waschen, trockentupfen und in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Karotte putzen und in schmale Streifen schneiden. Morcheln in warmem Wasser einweichen, nach 15 Minuten abtropfen lassen. Bambussproßen aus der Dose nehmen und abtropfen lassen. Schalottenlauch und Koriander kurz waschen, trockentupfen und feinhacken. Pfefferminze und Sojakeime kurz waschen und abtropfen lassen. 1-2 El Öl in der Pfanne erhitzen, Salz, Knoblauch und Zwiebelscheiben hinzufügen, schnell schwenken und leicht anbräunen. Das Schweinefleisch in die Pfanne geben und 3 Minuten schwenken. Mit Brühe aufgießen, mit Pfeffer, Nuoc-mam-Sauce und Peperoni abschmecken, die Morcheln, Lauch, Karotte, Bambussproßen sowie Scampi hinzufügen. Alles kurz zum Kochen bringen und 3 Minuten in der Pfanne schwenken. Dabei in der letzten Minute die Sojakeime hinzufügen. Anrichten: Zuerst die knusprigen Eiernudeln auf den Teller legen, dann den gesamten Pfanneninhalt mit Flüssigkeit darübergeben, als Krönung den gebratenen Scampi obenaufsetzen. Mit Koriander und Schalottenlauch bestreuen, mit Pfefferminz-Zweigen verzieren. Essen: Zu Eiernudeln wird kein Reis gereicht. Getränke: Kräutertee Tips: Die Eiernudeln blähen sich in heißem Öl wie Popcorn auf. Die knusprig schmeckenden Eiernudeln bilden einen guten Kontrast zum geschwenkten Schweinefleisch und dem Gemüse.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Küche optimal nutzen, und praktisch einrichtenKüche optimal nutzen, und praktisch einrichten
Wie man seine Küche optimal einrichtet, das kann ein Architekt grob planen. Oft aber wird zuviel Wert auf den Stil gelegt, und völlig vergessen, dass eine Küche in erster Linie praktisch sein muss.
Thema 14609 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Büffelmozzarella - Delikatess Mozzarella aus BüffelmilchBüffelmozzarella - Delikatess Mozzarella aus Büffelmilch
Viele Leute verstehen unter Mozzarella, etwa faustgroße Klumpen aus Kuhmilchprotein, die eine gummiartige Struktur haben, nach fast nichts schmecken und in Kombination mit Tomaten und Basilikum als italienisches Caprese angeboten werden.
Thema 15074 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Himbeeren - schmackhaft und gesundHimbeeren - schmackhaft und gesund
Die leckeren roten Beeren, die uns unterwegs in freier Natur oder im Garten begegnen, sind nicht nur eine willkommene gesunde Abwechslung, sondern auch noch medizinisch wirksam.
Thema 4609 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |