Rezept Knoblauchsuppe II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knoblauchsuppe II

Knoblauchsuppe II

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17160
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8424 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurke !
Gurken eignen sich hervorragend zum entschlacken,ist hautgenerierend und fördert den Harntrieb.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Knoblauchzehen
4  Zwiebeln
3 El. Oel
700 g Wirsing
1 l Rindfleischbruehe (instant)
300 g Tomaten
4  Scheibe Bauernbrot
2 El. Olivenoel
- - Salz, Pfeffer, Paprika
1  Bd. Thymian
Zubereitung des Kochrezept Knoblauchsuppe II:

Rezept - Knoblauchsuppe II
Knoblauchzehen und Zwiebeln fein hacken. Oel im Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln darin glasig duensten. Wirsing in Streifen schneiden, hinzufuegen und mit anduensten, mit Bruehe abloeschen, zum Kochen bringen und 30 min. kochen. Tomaten ueberbruehen, die Haut abziehen, vierteln, die Kerne ent- fernen, in schmale Streifen schneiden, in die Suppe geben. Brotscheiben entrinden, in Wuerfel schneiden. Olivenoel erhitzen, die Brotwuerfel goldbraun roesten. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Paprika kraeftig abschmecken. Thymian- blaettchen von den Stielen abzupfen, zusammen mit den Brotwuerfeln auf die Suppe streuen. Pro Person 9g Eiweiss, 18g Fett, 25g Kohlenhydrate, 1280 kJ/305 kcal * Quelle: Aus Winke und Rezepte 4/95 erfasst von F. Hinderks Stichworte: Suppe, Portugal, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 11034 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 8074 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Bündnerfleisch - Eine Schweizer DelikatesseBündnerfleisch - Eine Schweizer Delikatesse
Nicht nur ein berühmtes Kräuterbonbon berechtigt zu der Frage, wer es denn erfunden hat, sondern auch das Bündnerfleisch.
Thema 5170 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |