Rezept Knoblauchsuppe aus Madrid sopa de ajo

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knoblauchsuppe aus Madrid sopa de ajo

Knoblauchsuppe aus Madrid sopa de ajo

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7051
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2714 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebackene Kartoffeln !
Waschen Sie die ungeschälten Kartoffeln ganz gründlich und streichen Sie sie mit Butter ein, bevor sie in den Backofen kommen. Sie können sie auch mit einer Speckschwarte einreiben, das gibt eine etwas deftigere Geschmacksnote. Es schmeckt nicht nur besser, die Kartoffeln platzen auch nicht so leicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 dl Olivenoel
6  frische Knoblauchzehen, grobgehackt
5  Scheiben Weissbrot, gewuerfelt
1 Tl. Paprika
1 Tl. Kuemmel
1  Liter Bouillon
2  Eier
- - Salz
- - Pfeffer
- - Cayennepfeffer
- - Petersilien, gehackt
Zubereitung des Kochrezept Knoblauchsuppe aus Madrid sopa de ajo:

Rezept - Knoblauchsuppe aus Madrid sopa de ajo
Knoblauch zusammen mit dem Olivenoel auf kleinem Feuer erhitzen und unter haeufigem Ruehren anbraten, bis der Knoblauch weich jedoch nicht braun ist ! Aus der Pfanne nehmen und beiseite legen. Die Brotwuerfeln in das Knoblauchoel geben und bei maessiger Hitze roesten - goldgelb. Den Knoblauch zurueck in die Pfanne geben. Mit Paprika und Kuemmel bestreuen, mit Bouillon loeschen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Aufkochen, unbedeckt 30 Minuten leise koecheln lassen. Die Suppe mit einem Holzstab solange schlagen, bis sich das Brot ganz aufgeloest hat. Die Eier mit einer Gabel verquirlen und unter staendigem Ruehren in die Suppe eingeben. Ab hier darf die Suppe nicht mehr kochen !! Sonst gerinnt sie. Nochmals abschmecken und ganz heiss mit gehacktem Petersilien bestreut servieren. ** From: r.gagnaux@link-ch1.comlink.de Date: Sat, 26 Jun 93 17:07:00 +0000 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Spanisch, Knoblauch, Suppen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 69451 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 29371 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 10610 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.12% |