Rezept Knoblauchsauce mit Kartoffelpueree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knoblauchsauce mit Kartoffelpueree

Knoblauchsauce mit Kartoffelpueree

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20441
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2669 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißer Blumenkohl !
Geben Sie etwas Milch oder Zucker mit ins Kochwasser, wenn Sie Blumenkohl kochen. Er bleibt dann schön weiß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
15  Knoblauchzehen
30 g Butter
1 El. Mehl; gehaeuft
200 ml Milch
- - Pfeffer, Salz
800 g Kartoffeln
1  Ei
30 g Butter
- - Milch, Salz
- - Rotwein
Zubereitung des Kochrezept Knoblauchsauce mit Kartoffelpueree:

Rezept - Knoblauchsauce mit Kartoffelpueree
Die Knoblauchzehen schaelen, in der Butter bei geringer Hitze weichduensten, das Mehl darueberstaeuben, mit der Milch abloeschen, 2 Minuten unter stetem Ruehren koecheln, dann wuerzen. Vom Herd ziehen, durch ein Sieb streichen und warmhalten. Die Kartoffeln kochen, cremig schlagen, mit dem mit der Milch verquirlten Ei verruehren, salzen. Knoblauchsauce unterziehen. * Quelle: Siebeck im "Zeitmagazin" Erfasst: Inge H.-Euringer Stichworte: Vorspeise, Kartoffeln, Knoblauch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio im AufwindBio im Aufwind
„Die Biobranche wächst unaufhaltsam“, das war schon 1995 die Spitzenmeldung von der Bio-Fach, der weltgrößten Fachmesse für Naturprodukte. Und die Zahlen aus der Biobranche bestätigen auch heute diese Aussage:
Thema 5133 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Coole Rezepte und Kochbücher für Jungs und MädelsCoole Rezepte und Kochbücher für Jungs und Mädels
Jetzt beginnt bei Teenies der Kochspaß. Bunte Spieße, scharfe Häppchen, süße Kleinigkeiten und coole Getränke – das schmeckt nicht nur gut, sondern kommt auch bei Kumpels und Mädels aus der Klasse gut an.
Thema 19375 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 36109 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |