Rezept Knoblauchpueree I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knoblauchpueree I

Knoblauchpueree I

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16145
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2549 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu dünne Mayonnaise !
Sie lässt sich ganz schnell mit einer gekochten, geriebenen Kartoffel andicken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
20  mittl. Knoblauchknollen
100 ml Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Knoblauchpueree I:

Rezept - Knoblauchpueree I
Die ganzen unzerpflueckten Knoblauchzwiebeln in Alufolie einwicklen. Dann in den bei 190 GradC vorgeheizten Backofen 1 Stunde garen. Die gegarten Zehen aus der Schale in ein Sieb druecken und passieren, dann mit dem Olivenoel und dem Salz verruehren. Als Mass gilt 1 Essloeffel Oel auf 10 Knoblauchzehen, die Paste in ein verschliessbares Gefaess fuellen, Oberflaeche glattsteichen mit Olivenoel betraeufeln. Haelt sie im Kuehlschrank etwa 3 Monate. Verwendet wird das Pueree zum wuerzen von Fleisch- und Gemuesegerichten und gibt ihn in einer Vinaigrette * Quelle: Die Kunst des Kochens Time Live erfasst Guenter Rademacher Stichworte: Aufbau, Knoblauch, Wuerze, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oktoberfest gemütlich daheim im eigenen GartenOktoberfest gemütlich daheim im eigenen Garten
Das 174. Oktoberfest in München steht wieder vor der Tür. Vom 22. September bis 7. Oktober 2007 findet das traditionelle Fest auf der Theresienwiese in München statt.
Thema 9288 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 7818 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3431 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |