Rezept Knoblauchmarmelade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knoblauchmarmelade

Knoblauchmarmelade

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22352
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5806 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
4  Knoblauchknollen; ungeschält
1 El. Olivenöl, extravergine;(1)
1  mittl. Zwiebel; ungeschält und längs halbiert
- - Salz
2 Tl. Olivenöl, Extravergine;(2)
Zubereitung des Kochrezept Knoblauchmarmelade:

Rezept - Knoblauchmarmelade
Ofen auf 180 °C vorwärmen. Etwa 10 mm vom oberen Knollenbereich abschneiden, damit der Knoblauchfleisch freigelegt wird. Den Boden einer ofenfesten Glasform mit dem Öl (1) bedecken, Knoblauchknollen und Zwiebel mit der Schnittfläche nach unten in die Form legen, mit einer Folie dicht abdecken und während 45 Minuten backen, bis der Knoblauchfleisch sehr weich geworden ist. Folie entfernen und 20 Minuten abkühlen lassen. Zwiebel schälen, Zwiebelfleisch fein hacken. Knoblauchfleisch ausdrücken und mit dem Zwiebelfleisch mischen. Mit einer Gabel Öl (2) untermischen, alles gut zerdrücken. Nach Belieben mit Salz abschmecken. Gekühlt bis 2 Wochen haltbar. Zu gegrilltem Fleisch, als Croutons-Belag, für belegte Brötchen, für Salatsaucen, für sonstige Saucen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Melonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende FruchtMelonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende Frucht
Melonen gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Erfrischend und Durstlöschend ist die große, grüne Wassermelone mit ihrem roten oder gelben Fruchtfleisch.
Thema 9735 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 14896 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 7845 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |