Rezept Knoblauchmarmelade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knoblauchmarmelade

Knoblauchmarmelade

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22352
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5979 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das Eigelb bleibt in der Mitte !
Wenn Sie russische oder gefüllte Eier machen, drehen Sie die Eier während des Kochens hin und wieder um, damit das Eigelb in der Mitte erstarrt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
4  Knoblauchknollen; ungeschält
1 El. Olivenöl, extravergine;(1)
1  mittl. Zwiebel; ungeschält und längs halbiert
- - Salz
2 Tl. Olivenöl, Extravergine;(2)
Zubereitung des Kochrezept Knoblauchmarmelade:

Rezept - Knoblauchmarmelade
Ofen auf 180 °C vorwärmen. Etwa 10 mm vom oberen Knollenbereich abschneiden, damit der Knoblauchfleisch freigelegt wird. Den Boden einer ofenfesten Glasform mit dem Öl (1) bedecken, Knoblauchknollen und Zwiebel mit der Schnittfläche nach unten in die Form legen, mit einer Folie dicht abdecken und während 45 Minuten backen, bis der Knoblauchfleisch sehr weich geworden ist. Folie entfernen und 20 Minuten abkühlen lassen. Zwiebel schälen, Zwiebelfleisch fein hacken. Knoblauchfleisch ausdrücken und mit dem Zwiebelfleisch mischen. Mit einer Gabel Öl (2) untermischen, alles gut zerdrücken. Nach Belieben mit Salz abschmecken. Gekühlt bis 2 Wochen haltbar. Zu gegrilltem Fleisch, als Croutons-Belag, für belegte Brötchen, für Salatsaucen, für sonstige Saucen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 23424 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 7995 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Gastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmenGastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmen
Für das Wochenende haben sich Freunde angekündigt. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Aber manchmal können wenige Tage, an denen man sich gegenseitig ausgeliefert ist, ausreichen, um eine Freundschaft zu zerstören. Wie geht man nun mit solch brisanten Situationen richtig um?
Thema 4190 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |