Rezept Knoblauchhühnchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knoblauchhühnchen

Knoblauchhühnchen

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5507
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3116 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgefrischter Salat !
Wenn der Salat schon seine Blätter hängen lässt, dann geben Sie etwas Zitronensaft in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Legen sie den Salat hinein und stellen die Schüssel für ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Der Salat sieht wieder viel appetitlicher aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zweig Rosmarin, kleiner
4  Stiele Thymian
4  Stiele Salbei
1/2 Bd. Petersilie (glatte P.)
1  Hähnchen ca. 1,5 kg
2  Knollen Knoblauch
2  Stangen Staudensellerie
8 El. Öl
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Knoblauchhühnchen:

Rezept - Knoblauchhühnchen
Kraeuter waschen, Rosmarin und die Haelfte Thymian, Salbei und Petersilie zusammenbinden, Haehnchen waschen, trocknen, mit S+P einreiben, Kraeuterstrauss hineinstecken, binden, Knoblauchknollen auseinanderbrechen und die Zehen vom Strunk loesen. Zehen waschen, abtropfen lassen. Nicht schaelen. Staudensellerie putzen, waschen und in kleine Wuerfel schneiden. Uebrige Kraeuter von den Stielen zupfen. Oel in einem Braeter erhitzen, Sellerie, Knoblauch und Kraeuterblaettchen darin kurz anduensten. Haehnchen zufuegen und in der Oel-Kraeuter-Mischung wenden. Mit S+P kraeftig wuerzen. Den Braeter mit einem Deckel verschliessen. Haehnchen im vorgeheizten Backofen (E 150°C, Umluft 125°C) ca. 2 h schmoren. Haehnchen und Knoblauchzehen auf der Form anrichten. Die weichen Zehen aus den Schalen direkt auf das Brot streichen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10720 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Die Ernährungspyramide - Grundstein für unsere ErnährungDie Ernährungspyramide - Grundstein für unsere Ernährung
Die Ernährungspyramide gilt als anerkanntes Modell für eine gesunde, ausgewogene Lebensweise. Wer sich nach ihr richtet, vermeidet die typischen Fett-Zuckerfallen, die nicht nur die Kilos in die Höhe schnellen lassen, sondern auch schlapp und müde machen.
Thema 12801 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Erbsen - Grüne Erbsen ein rundes GemüseErbsen - Grüne Erbsen ein rundes Gemüse
Die Erbse scheint ein wahrhaft höfisches Gemüse zu sein – Sonnenkönig Ludwig XIV. wird nachgesagt, dass er die runden grünen Kügelchen zu seinen favorisierten Leibspeisen erklärte.
Thema 7930 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |