Rezept Knoblauchhaehnchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knoblauchhaehnchen

Knoblauchhaehnchen

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Knoblauch, Weisswein, Kartoffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29174
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4176 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenraspel !
Häufig hat man keine Schokoladesplitter im Haus, wenn man sie gerade braucht. Nehmen Sie einen Riegel Schokolade und Ihren Kartoffelschäler und raspeln Sie die Schokolade klein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 gross. Brathaehnchen
3  Schalotten
3  Knoblauchzehen
1 Tl. Senf
100 g Butter
1  Ei
1  Broetchen; altbacken
1  Estragonzweig
- - Salz
- - Pfeffer
100 ml Weisswein
100 ml Bruehe
4 El. Creme fraiche
- - Salz
500 g Pellkartoffeln
4 cl Olivenoel
1  Zwiebel
1 Bd. Majoran
- - die Aktuelle 17.03.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Knoblauchhaehnchen:

Rezept - Knoblauchhaehnchen
Das Haehnchen waschen und abtrocknen. Schalotten und Knoblauch hacken, in Butter anschwitzen, dann auskuehlen lassen. Broetchen in kleine Wuerfel schneiden, mit Ei, Senf, Schalotte, Knoblauch, Butter, Gewurzen und gehacktem Estragoin vermengen In das gewuerzte Haehnchen geben, zubinden. Im vorgeheizten Ofen oder in der Pfanne eine Stunde braten. Oeffter mit dem eigenen Saft und Wein begiessen. Anschliessend zerteilen, warmstellen. Bratensatz mit Bruehe loskochen, mit Creme fraiche verruehren, abschmecken, durch ein Sieb seihen. Gepellte Kartoffeln und Zwiebeln in Wuerfel schneiden, Majoran hacken. Zwiebeln in Oel anschwitzen, Kartoffeln zugeben und mit Majoran schwenken. :Pro Person ca. : 915 kcal :Pro Person ca. : 3843 kJoule :E-Herd: Grad: 170

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56540 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Jakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als DelikatesseJakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als Delikatesse
Sie weist den Jakobspilgern den Weg und wurde zum weltbekannten Emblem eines Öl-Konzerns, doch den Geschmack ihres Fleischs kennen die wenigsten: Die Jakobsmuschel.
Thema 21309 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)
Wer kennt sie nicht - die blau, lila, rosa oder weiß blühenden Lupinen. Häufig wächst die Pflanze mit den großen, farbenprächtigen Blütenständen in alten Bauerngärten oder auf neu angelegten Böschungen. Denn die schönen Blumen verbessern auch den Boden.
Thema 16060 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |