Rezept Knoblauch Rotwein Essig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knoblauch-Rotwein-Essig

Knoblauch-Rotwein-Essig

Kategorie - Essig, Knoblauch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28938
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3937 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Leber !
Die Leber muss heute mit Konservierungsmitteln, Nikotin, Alkohol, übermäßiger Ernährung und Umweltgiften fertig werden. Kein Wunder, dass dieses Entgiftungsorgan häufig gestört ist, oder dass sich sogar Leberschäden entwickeln können. Lassen Sie sich deshalb mehrmals in der Woche eine Portion Quark schmecken. Sie unterstützen damit Ihre Leber bei der Entgiftungsarbeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Basilikumzweig
1  Estragonzweig
1  Zitronenmelissezweig
1  Lorbeerblatt
6  Knoblauchzehen
1 El. Pfefferkoerner, schwarz grob zerstossen
100 g Essigessenz
1/2 l Beaujolais
Zubereitung des Kochrezept Knoblauch-Rotwein-Essig:

Rezept - Knoblauch-Rotwein-Essig
Die Kraeuter 1 oder 2 Tage leicht antrocknen lassen. Die Knoblauchzehen schaelen und halbieren. Mit den Kraeutern und Gewuerzen in eine weithalsige Flasche geben. Mit Essigessenz und dem Wein auffuellen. Verkorken und 3 Wochen ziehen lassen. Durch ein Sieb in eine andere Flasche giessen. Mit Korken luftdicht verschliessen. Verwendung: Ein Essig fuer alle gruenen Salate und fuer Fleischmarinaden (Lamm und Rind) Erfasst von Petra Holzapfel Quelle: Eva und Ulrich Klever, Alles hausgemacht in der Stadt und auf dem Lande (Graefe und Unzer)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre GesundheitSekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre Gesundheit
Nach neueren Erkenntnissen scheinen die so genannten sekundären Pflanzenstoffe oder Phytamine eine wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung zu spielen.
Thema 4554 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Die Spreewaldgurke - Spreewälder GurkenDie Spreewaldgurke - Spreewälder Gurken
Mit purer Ostalgie hat der Ruhm der Spreewaldgurke nichts mehr zu tun.
Thema 7649 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Tapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen HäppchenTapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen Häppchen
Tapas kennt und liebt man in Spanien und in den legendären Bars sind diese kleinen Köstlichkeiten die ganze Theke lang ausgelegt. Von Oliven, eingelegten Tomaten bis zu Calamares können sie alles finden, was die Spanische Küche so bietet.
Thema 33981 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |