Rezept Knoblauch Rotwein Essig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knoblauch-Rotwein-Essig

Knoblauch-Rotwein-Essig

Kategorie - Essig, Knoblauch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28938
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3865 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Basilikumzweig
1  Estragonzweig
1  Zitronenmelissezweig
1  Lorbeerblatt
6  Knoblauchzehen
1 El. Pfefferkoerner, schwarz grob zerstossen
100 g Essigessenz
1/2 l Beaujolais
Zubereitung des Kochrezept Knoblauch-Rotwein-Essig:

Rezept - Knoblauch-Rotwein-Essig
Die Kraeuter 1 oder 2 Tage leicht antrocknen lassen. Die Knoblauchzehen schaelen und halbieren. Mit den Kraeutern und Gewuerzen in eine weithalsige Flasche geben. Mit Essigessenz und dem Wein auffuellen. Verkorken und 3 Wochen ziehen lassen. Durch ein Sieb in eine andere Flasche giessen. Mit Korken luftdicht verschliessen. Verwendung: Ein Essig fuer alle gruenen Salate und fuer Fleischmarinaden (Lamm und Rind) Erfasst von Petra Holzapfel Quelle: Eva und Ulrich Klever, Alles hausgemacht in der Stadt und auf dem Lande (Graefe und Unzer)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Meerkohl: Ein historisches Gemüse mit ZukunftMeerkohl: Ein historisches Gemüse mit Zukunft
Er verträgt auch salzhaltigen Boden und wird deshalb neuerdings von Wissenschaftlern als eine Pflanze der Zukunft betrachtet: der Meerkohl.
Thema 9772 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6291 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Nudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die PartyNudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die Party
Der Nudelsalat ist das Nonplusultra für den Grillabend oder die Party mit Freunden – aber ganz ehrlich: Hat er diesen Status verdient?
Thema 9622 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |