Rezept Knoblauch Risotto von Rainer Sass

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knoblauch-Risotto von Rainer Sass

Knoblauch-Risotto von Rainer Sass

Kategorie - Reis, Risotto Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25124
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7960 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratwürste !
Bratwürste platzen und schrumpfen nicht beim Braten, wenn sie vorher mit kochendem Wasser überbrüht wurden. Gut abtrocknen. Oder man wendet sie vor dem Braten leicht in Mehl. Oder Sie stechen die Würste mit einer Gabel ein. Besonders zu empfehlen bei sehr fetten Würsten!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Risotto-Reis; (Carnaroli oder Aborio)
100 g frischer Knoblauch; gepellt
3/4 l Fleischbrühe; heiß
1  Schalotte
3 El. Olivenöl
40 g Butter
40 g Parmesan
1 Bd. Petersilie
2 El. angeschlagene süße Sahne
- - etwas Limonensaft
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Knoblauch-Risotto von Rainer Sass:

Rezept - Knoblauch-Risotto von Rainer Sass
Den Knoblauch schälen und die Zehen vierteln oder halbieren, je nach Größe. Schalotte und Reis in Olivenöl andünsten - alles schön verrühren, damit sich das Öl gleichmäßig verteilt. Nun Knoblauch und etwas erwärmte Brühe dazu - dann wieder rühren. Wieder Brühe dazu und wieder rühren, bis die Flüssigkeit fast verschwunden ist. Den Vorgang so oft wiederholen, bis der Reis bissig ist. Gesamtrührzeit 20 Minuten. Zum Ende der Rührzeit den geriebenen Parmesan, die Butter, Petersilie und die angeschlagene Sahne dazu geben - mit Salz und etwas Limonen- oder Zitronensaft abschmecken und servieren. Wichtig ist das ständige Bewegen (bei mittlerer Hitze) des Reises. Und unerläßlich ist eine gute selbstgekochte Brühe. Der Reis nimmt die Brühe unterschiedlich auf - also evtl. benötigen Sie etwas mehr oder weniger als einen dreiviertel Liter. Der Risotto schmeckt solo, in einem tiefen Teller mit Löffel serviert, sehr lecker oder mit etwas grünem Spargel oder einigen gebratenen Scampis. QUELLE: DAS! - Das Abendstudio; Sendung vom 10. April 99 erfasst von Petra Hildebrandt

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 27440 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Gesunde Ernährung fördert schöne FingernägelGesunde Ernährung fördert schöne Fingernägel
Unsere Fingernägel verraten mehr über unsere Gesundheit, unsere Ernährung und unsere Lebensweise, als wir ahnen.
Thema 11257 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 9929 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |