Rezept Knoblauch Mandelsuppe

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knoblauch-Mandelsuppe

Knoblauch-Mandelsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21450
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2962 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Lavendel !
Beruhigend, nervenstärkend im Sinn einer Regulation des Nervensystems, bei nervösen Erregungszuständen; stark antiseptisch wirksam. (Hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Hildegard von Bingen schreibt zum Lavendel: „…und er bereitet reines Wissen und einen reinen Verstand“. Lavendel und Neroli sind eine exquisite Duftmischung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Knoblauchzehen
2 El. Butter
150 g Mandeln, gemahlen
1 l Huehnerbruehe
8  Blaue Weintrauben
1 Prise Muskat
2 El. Zitronensaft
1/2 Bd. Zitronenthymian
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Knoblauch-Mandelsuppe:

Rezept - Knoblauch-Mandelsuppe
**********Quelle********** "Mit Knoblauch" von Cornelia Adam, Gu-Verlag, ISBN 3-7742-1035-7 erfasst von Alfons Grundl@2:244/6301.9 am 07.10.1996 ***********Zubereitung********** "Eine typische Spezialitaet aus dem sonnigen Andalusien" Die Knoblauchzehen schaelen und quer in duenne Streifen schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin bei schwacher Hitze goldgelb braten. Die Mandeln hinzufuegen und kurz anroesten. Mit der Huehnerbruehe aufgiessen. Zugedeckt etwa 25 Minuten sanft kochen. Inzwischen die Trauben waschen und halbieren, dabei die Kerne entfernen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, dem Muskat und dem Zitronensaft abschmecken. Die Suppe in Teller verteilen und die Trauben einlegen. Den Zitronenthymian abbrausen und die Blaettchen ueber den Teller abzupfen. Pro Portion etwa: ~1300 kJ / 310 kcal ~9 g Eiweiss; 27 g Fett ~7 g Kohlenhydrate Zubereitungszeit: etwa 50 Minuten Stichworte: Suppe, Pikant, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsesäfte - Vitaminreicher SaftgenussGemüsesäfte - Vitaminreicher Saftgenuss
Gemüse ist gesund, keine Frage. Doch während es im Sommer relativ leicht ist, den Speiseplan leicht, ausgewogen und gesund zu gestalten, fällt es in der dunkleren Jahreshälfte meist ein wenig schwerer.
Thema 5175 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Chilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das AbnehmenChilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das Abnehmen
Aus der heutigen Küche sind Chillies nicht mehr wegzudenken. Es gibt dem Essen den richtigen Pfiff. Natürlich sollte man sie sparsam verwenden. Kein Gemüse enthält soviel Carotinoide wie die Chilli, wodurch Sie entzündungshemmend wirkt.
Thema 31502 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
US-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dranUS-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dran
Low-Fat, Low-Carb, wenig Protein oder lieber viel von einem und wenig vom andern – mit welcher Nährstoffzusammensetzung erzielt man die besten Abnehmerfolge? Das ist die Kernfrage aller Abnehmwilligen rund um den Globus, die mit ihren Pfunden kämpfen.
Thema 2044 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |