Rezept Knoblauch Kaesekuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knoblauch-Kaesekuchen

Knoblauch-Kaesekuchen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20670
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2698 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Suppenwürze aus dem Tee-Ei !
Wenn Sie ihre Gewürze in ein Tee-Ei geben, können Sie dieses nach Fertigstellung des Gerichts ganz einfach wieder herausnahmen. Z.B. Lorbeerblätter oder Nelken, die man ja auch nicht mitisst, muss man nicht lange suchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
200 g Muerbeteig
1  Pk. getrocknete Bohnen; zum Blindbacken
1  Knoblauchknolle; etwa 12 bis 15 Zehen
1  Handvoll Petersilie
1  Handvoll Brunnenkresse; oder
- - Spinat
150 g Doppelrahmfrischkaese
100 ml Sahne
3  Eier; verquirlt
- - Salz
- - Pfeffer; f.a.d.M.
Zubereitung des Kochrezept Knoblauch-Kaesekuchen:

Rezept - Knoblauch-Kaesekuchen
Teig in eine runde Tarteform (Durchmesser 20 cm) fuellen und mit Alufolie bedecken. Backbohnen darauflegen und 10 bis 15 Minuten bei 220 Grad backen. Backbohnen und Folie entfernen, Boden abkuehlen lassen. Die ungeschaelten Knoblauchzehen 25 Minuten koecheln lassen, bis sie weich sind. Abtropfen lassen und nach dem Abkuehlen zu einer Paste zerdruecken. Petersilie und Brunnenkresse oder Spinat in kochendes Wasser geben und sieben bis zehn Minuten weichkochen. Unter kaltem Wasser abschrecken. Ueberschuessige Fluessigkeit ausdruecken und fein zerhacken. Mit der Knoblauchpaste mischen und mit etwas Salz und Pfeffer wuerzen. Mischung auf dem Boden verteilen. Doppelrahmfrischkaese mit der Sahne und etwas Salz und Pfeffer glatt ruehren. Die verquirlten Eier dazugeben. Ueber die Knoblauchpaste giessen und etwa 25 Minuten bei 180 Grad backen. Warm servieren. ** Gepostet von K.-H. Boller Stichworte: Vorspeise, Kaese, Knoblauch, Gebaeck, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kornelkirschen - Würziges Kornellen-Zwiebel-ChutneyKornelkirschen - Würziges Kornellen-Zwiebel-Chutney
Die Kornelkirsche (Cornus mas) ist in Mitteleuropa heimisch. Botanisch gehört sie zur Familie der Hartriegelgewächse und wird auch Gelber Hartriegel genannt.
Thema 18305 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Was macht Melamin in Babynahrung und Lebensmitteln?Was macht Melamin in Babynahrung und Lebensmitteln?
Melamin oder Cyanursäuretriamid ist ein chemisches Produkt, das bei der Herstellung von Kunstharz, aufgeschäumt als Schaumstoff sowie als Flammschutzmittel eingesetzt wird.
Thema 5727 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Erdbeeren: Rote Vielfalt im SommerErdbeeren: Rote Vielfalt im Sommer
Die Erdbeere gehört zu den vielseitigsten Früchten, die Pflanzen erzeugen können. Ob als Bestandteil von Obstsalaten oder als alleinige Frucht auf dem Kuchen- oder Tortenboden - den meisten sind diese beiden Produktionen aus Erdbeeren sicherlich gut bekannt.
Thema 3282 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |