Rezept Knoblauch in Öl einlegen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knoblauch in Öl einlegen

Knoblauch in Öl einlegen

Kategorie - Marmeladen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28802
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17812 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbei !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Knoblauch
1/2 l Weinessig
1/2 l Weißwein
2  Chilischoten
2  Lorbeerblätter
- - Thymian, Rosmarin
1 Tl. weisser Pfeffer
etwas  Salz
75 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Knoblauch in Öl einlegen:

Rezept - Knoblauch in Öl einlegen
Alles 3 Min. kochen ( nicht in einem Alutopf!), über Nacht stehen lassen, nochmals 5 Min. kochen. Sobald es ausgekühlt ist, in Gläser füllen, etwas Olivenöl darübergiessen und abschliessen. Nach 4 - 5 Tagen ist der eingemachte Knoblauch fertig. Wohl bekomm's! :Stichworte : Einlegen, Knoblauch, Olivenöl :Notizen (*) : Quelle: gepostet von Heidi Lunzer in drm am 16.7.00

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alkoholfreier Wein es geht auch ohne AlkoholAlkoholfreier Wein es geht auch ohne Alkohol
Alkoholfreies Bier kennt jeder, und im Zuge der höchst wahrscheinlichen Entwicklung der Promille-Regelung werden alkoholfreie Biere und Weine wohl an Beliebtheit in der nächsten Zeit steigen.
Thema 12267 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 5498 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 11937 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |