Rezept Knaeckebrot mit Kuerbiskernen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knaeckebrot mit Kuerbiskernen

Knaeckebrot mit Kuerbiskernen

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28735
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3942 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knochenbrühe !
Knochen für Brühe immer in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Vorher ausgelöste Knochen von Koteletts, Braten oder Huhn nicht wegwerfen. Entweder gleich für eine Suppe auskochen oder einfrieren und sammeln; später für Brühe oder Eintopf verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
200 g Vollkornmehl
100 ml Oel
100 ml Wasser
- - Salz
100 g Kuerbiskerne
100 g Emmentaler; gerieben
Zubereitung des Kochrezept Knaeckebrot mit Kuerbiskernen:

Rezept - Knaeckebrot mit Kuerbiskernen
Vollkornmehl mit Oel, Wasser und Salz zu einem glatten Teig verkneten und 1 Stunde ruhenlassen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsflaeche sehr duenn ausrollen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf geben und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Kuerbiskerne und geriebenen Kaese ueber den Teig streuen. Den Teig im vorgeheizten Backofen bei 150oC auf der 2. Einschubleiste von unten 30 Minuten backen. Knaeckebrot aus dem Ofen nehmen, noch warm in 6 x 13 cm grosse Rechtecke schneiden und kalt werden lassen. In gut verschlossenen Dosen aufbewahren. Es schmeckt zu trockenem Weisswein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 1 des SelbstversuchesHartz IV - Tag 1 des Selbstversuches
Da ich erst heute beginne, mich von den Lebensmitteln zu ernähren, ist also in Wirklichkeit heute Tag 1 des Selbstversuches – neue Zählung. Nach dem Frühstück will ich mir einen Überblick verschaffen, was ich wann esse und wie hoch mein finanzieller Puffer ist.
Thema 16804 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 5279 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Germknödel - Duftige Leckerei mit RezeptideeGermknödel - Duftige Leckerei mit Rezeptidee
Was steht ganz oben auf der Prioritätenliste, wenn es zum Urlaub in die Berge geht? Genau: Germknödel essen.
Thema 12427 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |