Rezept Knackiges Gemuese mit Kraeuter und Meerrettich Dip

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Knackiges Gemuese mit Kraeuter- und Meerrettich-Dip

Knackiges Gemuese mit Kraeuter- und Meerrettich-Dip

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21158
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3992 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weintraube !
Gut für Haut und Kreislauf, regen die Nierentätigkeit an, bringen die Leber in Schwung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 klein. Paprikaschote, rot
1 klein. Paprikaschote, gelb
1/2  Salatgurke; a 400 g
1/2  Stangensellerie; a 500 g
3 klein. Moehren
1  Chicoree
1/2 Bd. Radieschen
1 klein. Stengel Basilikum
1  Toepfchen Kerbel
1 Bd. Petersilie
1/2 Bd. Schnittlauch
2  Stiele Dill
75 g Kaese; kalorienreduziert
- - Salz
- - weisser Pfeffer
75 g Kaese; kalorienreduziert
75 g Magerquark
2 Tl. Meerrettich; gerieben (Glas)
- - Salz
.  weisser Pfeffer
1 El. Zitronensaft
1  Ei; hartgekocht
Zubereitung des Kochrezept Knackiges Gemuese mit Kraeuter- und Meerrettich-Dip:

Rezept - Knackiges Gemuese mit Kraeuter- und Meerrettich-Dip
Paprikaschoten halbieren, entstielen, entkernen, die weissen Scheidewaende entfernen, die Schoten waschen und in lange Stifte schneiden. Gurke und Sellerie waschen, putzen, abtropfen lassen und in lange Stifte schneiden. Moehren putzen, waschen, trockentupfen und laengs halbieren. Chicoree unter fliessendem kaltem Wasser abspuelen, trockentupfen und die einzelnen Blaetter abloesen. Radieschen putzen, waschen und abtropfen lassen. Fuer den Kraeuter-Dip die Kraeuter unter fliessendem kaltem Wasser abspuelen und trockentupfen. Einige Kraeuterstengel zum Garnieren beiseite legen, die uebrigen fein hacken. Kaese verruehren, gehackte Kraeuter unterruehren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Dip in einer Schale anrichten und mit einem Kraeuterzweig garnieren. Fuer den Meerrettich-Dip Kaese, Quark und Meerrettich verruehren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft wuerzig abschmecken. Ei pellen, halbieren, das Eigelb herausloesen und wuerfeln (das Eiweiss anderweitig verwenden). Den Meerrettich-Dip in einer Schale anrichten und mit dem gewuerfelten Eigelb garnieren. Das Gemuese nach Belieben auf einer grossen Platte anrichten und mit den Dips servieren. * Quelle: erfasst von Peter Kuemmel Stichworte: Gemuese, Frisch, Sauce, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hafer - Ist ein besonderes GetreideHafer - Ist ein besonderes Getreide
Hafer ist neben Weizen, Roggen und Gerste eine der Hauptgetreidearten, auch auf den heimischen Feldern. Hafer wird in vielfältigen Produkten verarbeitet und versorgt mit vielen Nährstoffen.
Thema 10965 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?Kochtechnik - Dampfgaren mit einem Dampfgarer?
Wer schon einmal einen Dampfgarer genutzt hat oder im Dampfgarer zubereitetes Essen genießen durfte, weiß diese Art der Zubereitung sicherlich zu schätzen.
Thema 34510 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Ratatouille, der Film auf DVD am 14.02.2008Ratatouille, der Film auf DVD am 14.02.2008
Am 14.02.2008 ist der Verkaufsstart der DVD zum Film Ratatouille. Rémy ist anders als die anderen Ratten. Mit seinem exzellenten Geruchssinn bewahrt er seine Familie und Freunde davor, vergiftetes Essen zu sich zu nehmen, doch er will mehr vom Leben.
Thema 5245 mal gelesen | 05.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |