Rezept Klostersuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Klostersuppe

Klostersuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 409
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3755 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panieren ohne Ei !
Kondensmilch oder Zitronensaft ist bei paniertem Fleisch oder Fisch ein guter Ersatz für verquirltes Ei.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
600 ml Fleischbrühe (Instant)
25 g Langkornreis
25 g Butter
100 g Toast oder Weißbrot
15 g Butter
1  kl. Zwiebel
50 g Spinat
- - Petersilie
- - evtl. einige Blätter Pfefferminze
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
60 g geriebener Käse
Zubereitung des Kochrezept Klostersuppe:

Rezept - Klostersuppe
Fleischbruehe auf 3 oder Automatik-Kochplatte 12 aufkochen, Reis einstreuen und 20-25 Minuten auf ausgeschalteter Kochplatte ausquellen lassen. Brot in Wuerfel schneiden, mit Butter in der Pfanne auf 2 oder Automatik-Kochplatte 7-9 roesten, zur Seite stellen. In Ringe geschnittene Zwiebel in Butter glasig duensten, in Streifen geschnittenen Spinat und gehackte Kraeuter zugeben, 2 Minuten mitduensten, dann in die heisse Bruehe geben. Das Ei verquirlen und vorsichtig in die heisse Suppe einruehren, abschmecken, in Suppentellern anrichten, dick mit geriebenem Kaese bestreuen. Die Brotwuerfelchen separat dazu servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 24656 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7791 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Exotische Früchte reich an Abwechslung und VitamineExotische Früchte reich an Abwechslung und Vitamine
Sie haben genug von Apfel, Bananen und Orangen? Dann probieren Sie doch einmal zur Abwechslung mal die Exoten aus Übersee – echte Alternativen zu den Klassikern im Obstregal.
Thema 14658 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |