Rezept Kloesse, gefuellt mit Apfelstuecken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kloesse, gefuellt mit Apfelstuecken

Kloesse, gefuellt mit Apfelstuecken

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15217
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2461 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fetthaltige Plätzchen !
Sind Ihre Plätzchen sehr fetthaltig, dann können Sie sich das Einfetten des Backbleches ersparen. Aber stäuben Sie etwas Mehl darauf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln am Vortag gekocht
1/2 Tl. Salz
30 g Griess
40 g Mehl
1  Ei
1 gross. Apfel; Boskop
- - Zucker
- - Zimt
- - Butter; zum Braeunen
1  Zwieback; zerrieben evtl. 3-fache Menge
- - Zucker
- - Zimt
Zubereitung des Kochrezept Kloesse, gefuellt mit Apfelstuecken:

Rezept - Kloesse, gefuellt mit Apfelstuecken
Die Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse druecken. Salz, Griess, Ei und Mehl zugeben. Alles schnell zu einem Teig verarbeiten. Nicht lange kneten, da der Teig sonst zu weich wird. Auf bemehltem Brett den Kartoffelteig zu einer Rolle formen, davon ca. 10 Scheiben abschneiden und diese zu einer etwa 6x6 cm duennen Teigschicht flach druecken. Die sehr klein geschnittenen, mit Zucker und Zimt vermischten Apfelstueckchen auf die Kartoffelteigscheibe geben, darin einwickeln und nachrunden. Kloesse in kochendes Salzwasser legen und 10-15 Minuten im offenen Topf unterhalb des Siedepunkts ziehen lassen, bis sie schwimmen. Kloesse mit dem Schaumloeffel herausnehmen, abtropfen lassen, in eine Schuessel legen und mit in Butter gebraeunten Zwiebackbroeseln begiessen. Evtl. mit Zucker und Zimt bestreuen. Alternative: Mit eingekochten Sauerkirschen fuellen. Dazu Vanillesauce und Sauerkirschen mit Saft, etwas Orangenlikoer und Suessstoff leicht andicken. * Quelle: Stadtwerke Hamm Gmbh Lehrkueche bearbeitet am 08.04.95 Rainer Kemmler 2:2452/113.23 @ fidonet ** Gepostet von Rainer Kemmler Date: Sat, 08 Apr 1995 Stichworte: Kartoffel, P10

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besserNudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besser
Haben Sie noch nie Nudeln selbst gemacht? Keine Angst, es ist ganz einfach und geht (vor allem mit einer Nudelmaschine) schneller als man denkt. Selbst gemachte Nudeln schmecken wirklich besser.
Thema 55061 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 11810 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Weinwanderwege im Elsass und in Baden - ein praktischer WanderführerWeinwanderwege im Elsass und in Baden - ein praktischer Wanderführer
22 Weinwanderwege, die innerhalb einer Stunde oder in bis zu vier Tagen durch Weinregionen von Elsass und Baden führen, stellt der Weinwanderführer von Elsbeth Hobmeier und Beat Keolliker auf 160 Seiten und in Farbe vor.
Thema 7349 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |