Rezept KLEINER BAEKEOFE VON SUESSWASSERFISCHEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KLEINER BAEKEOFE VON SUESSWASSERFISCHEN

KLEINER BAEKEOFE VON SUESSWASSERFISCHEN

Kategorie - Hauptspeise, Fisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28504
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3139 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Bad für Zitronen !
Legen Sie ungespritzte Zitronen ca. 10 Minuten in heißes Wasser. Sie erhalten dann fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
300 g Zanderfilet
300 g Lachsforellenfilet
300 g Hechtfilet
6  Flusskrebse, gegart
900 g Geschaelte festkochende Kartoffeln in duennen Scheiben geschnitten
60 g Butter
200 g Schalotten in Streifen
200 g Lauch in Streifen
1 Bd. Grob gehackte Petersilie
2  Fein gehackte Knoblauchzehen
1/2 l Trockener Riesling
- - Salz
- - Pfeffer, weiss
- - Anis
Zubereitung des Kochrezept KLEINER BAEKEOFE VON SUESSWASSERFISCHEN:

Rezept - KLEINER BAEKEOFE VON SUESSWASSERFISCHEN
Die 3 verschiedenen Fischfilets in je 6 stuecke a 50 g schneiden, leicht salzen. Die Kartoffelscheiben 5 Minuten in kochendem gesalzenem Wasser blanchieren. Die Haelfte der Butter in einem Braeter erhitzen und die Kartoffelscheiben, vermischt mit dem fein gehackten Knoblauch, darin kurz anschwitzen. Leicht mit Salz und gemahlenem Anis wuerzen. Die Haelfte der Scheiben anschliessend in einen Steingut- oder Roemertopf geben. Schalotten- und Lauchstreifen in der zweiten Haelfte der Butter ebenfalls anschwitzen, leicht salzen. Die Haelfte davon ueber die Kartoffelscheiben geben. Etwas grob gehackte Petersilie streuen. Die portionierten Fischfilets auf das Lauchgemuese legen. Darueber noch mal die zweite Haelfte von Kartoffeln und Lauchgemuese sowie Petersilie geben. Mit dem Riesling angiessen. Mit dem Deckel verschliessen und im heissen Ofen bei 200Grad ca. 1/2 Stunde garen. Die Flusskrebse in leicht gesalzenem Wasser erhitzen. Den Topfdeckel entfernen, die Flusskrebse auf den Baeckeofe legen und sofort in dem Topf servieren. Dazu kann etwas Baguette gereicht werden. :Stichwort : Suesswasser :Stichwort : Lachs :Stichwort : Zander :Stichwort : Hecht :Stichwort : Krebs :Erfasser : Hein Ruehle :Quelle : Gastronomisches Bildungszentrum, Koblenz, 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelmost aus ÖsterreichApfelmost aus Österreich
Die Fußball-Europameisterschaft ist bereits voll im Gange. Für viele Fans bedeutet das nun volle Konzentration auf den Fernseher, und da während der Spiele kaum noch Zeit für’s Essen und Trinken bleibt.
Thema 7899 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 7841 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 6649 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |