Rezept KLEINER BAEKEOFE VON SUESSWASSERFISCHEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KLEINER BAEKEOFE VON SUESSWASSERFISCHEN

KLEINER BAEKEOFE VON SUESSWASSERFISCHEN

Kategorie - Hauptspeise, Fisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28504
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3306 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Wursthaut geht nicht ab !
Damit sich Wursthaut leichter abziehen lässt, halten Sie die Wurst unter kaltes fließendes Wasser, oder legen Sie sie kurz in Eiswasser.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
300 g Zanderfilet
300 g Lachsforellenfilet
300 g Hechtfilet
6  Flusskrebse, gegart
900 g Geschaelte festkochende Kartoffeln in duennen Scheiben geschnitten
60 g Butter
200 g Schalotten in Streifen
200 g Lauch in Streifen
1 Bd. Grob gehackte Petersilie
2  Fein gehackte Knoblauchzehen
1/2 l Trockener Riesling
- - Salz
- - Pfeffer, weiss
- - Anis
Zubereitung des Kochrezept KLEINER BAEKEOFE VON SUESSWASSERFISCHEN:

Rezept - KLEINER BAEKEOFE VON SUESSWASSERFISCHEN
Die 3 verschiedenen Fischfilets in je 6 stuecke a 50 g schneiden, leicht salzen. Die Kartoffelscheiben 5 Minuten in kochendem gesalzenem Wasser blanchieren. Die Haelfte der Butter in einem Braeter erhitzen und die Kartoffelscheiben, vermischt mit dem fein gehackten Knoblauch, darin kurz anschwitzen. Leicht mit Salz und gemahlenem Anis wuerzen. Die Haelfte der Scheiben anschliessend in einen Steingut- oder Roemertopf geben. Schalotten- und Lauchstreifen in der zweiten Haelfte der Butter ebenfalls anschwitzen, leicht salzen. Die Haelfte davon ueber die Kartoffelscheiben geben. Etwas grob gehackte Petersilie streuen. Die portionierten Fischfilets auf das Lauchgemuese legen. Darueber noch mal die zweite Haelfte von Kartoffeln und Lauchgemuese sowie Petersilie geben. Mit dem Riesling angiessen. Mit dem Deckel verschliessen und im heissen Ofen bei 200Grad ca. 1/2 Stunde garen. Die Flusskrebse in leicht gesalzenem Wasser erhitzen. Den Topfdeckel entfernen, die Flusskrebse auf den Baeckeofe legen und sofort in dem Topf servieren. Dazu kann etwas Baguette gereicht werden. :Stichwort : Suesswasser :Stichwort : Lachs :Stichwort : Zander :Stichwort : Hecht :Stichwort : Krebs :Erfasser : Hein Ruehle :Quelle : Gastronomisches Bildungszentrum, Koblenz, 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?
Jod gehört zu den Spurenelementen – die heißen unter anderem so, weil sie für den Körper in äußerst geringen Mengen gut und nützlich sind. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bewertet Deutschland als mittelschweres Jodmangelgebiet.
Thema 6502 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Der Schwertfisch: Gladiator der MeereDer Schwertfisch: Gladiator der Meere
Die Schwertfische fühlen sich eigentlich in warmen oder sogar tropischen Gewässern wohl und nur dort laichen sie auch.
Thema 9732 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15639 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |