Rezept Kleine Zucchettisouffles

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kleine Zucchettisouffles

Kleine Zucchettisouffles

Kategorie - Gemuese, Gratin, Zucchini Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27364
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2285 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaltes Backblech !
Kühlen Sie das Backblech gut, bevor Sie die Plätzchen backen. Sie kleben nicht so leicht an der Unterseite an, wenn Sie das nach jedem Backvorgang wiederholen. Also, mit kaltem Wasser abspülen, trocknen, wieder einfetten und weiterbacken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Butter
3 El. Mehl
250 ml Milch
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
400 g Zucchetti
4  Thymianzweige
3  Eigelb
4 El. Appenzeller; gerieben
3  Eiweiss
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 33/98 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Kleine Zucchettisouffles:

Rezept - Kleine Zucchettisouffles
In einem Pfaennchen die Butter schmelzen. Mehl beifuegen und unter Ruehren ein bis zwei Minuten duensten. Dann langsam die Milch dazuruehren und aufkochen. Die Sauce so lange leise kochen lassen, bis sie recht dick ist. Mit Salz und PfefFer wuerzen. Abkuehlen lassen. Inzwischen die Zucchetti waschen, ruesten und ungeschaelt an der Roestiraffel reiben. In eine Pfanne geben und ohne Fettzugabe bei mittlerer Hitze etwa fuenf Minuten duensten, bis alle Eigenfluessigkeit verdampft ist. Etwas abkuehlen lassen. Thymianblaettchen von den Zweigen zupfen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Souffle-Portionenformen sehr grosszuegig ausbuttern. Eigelb, Kaese, geduenstete Zucchetti und Thymian unter die Milchsauce ruehren. Eiweiss und eine Prise Salz steif schlagen. Auf die Zucchettimasse geben und sorgfaltig mit dem Gummischaber unterheben. In die vorbereiteten Formen fuellen. Die Zucchettisouffles in der Mitte des 200 Grad heissen Ofens waehrend fuenfzehn bis zwanzig Minuten goldbraun backen. Sofort servieren. :Fingerprint: 21410393,101318693,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fatburner - fallen die Kilos tatsächlich ?Fatburner - fallen die Kilos tatsächlich ?
Ganz einfach abnehmen, indem man die Fettverbrennung des Körpers per Fatburner anheizt... ein Traum.
Thema 8985 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?
Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen die Terrassen und Gastgärten fluten, hat das Lieblingsgetränk vieler Männer wieder Saison. „Die kühle Blonde“ Bier sorgt für die eine oder andere Hitze im Kopf.
Thema 7679 mal gelesen | 18.04.2007 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 8096 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |