Rezept Kleine Putenroellchen a la Saltimbocca

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kleine Putenroellchen a la Saltimbocca

Kleine Putenroellchen a la Saltimbocca

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19331
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3932 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Folie im Grillkorb !
Legen Sie Ihren Grillkorb mit Alufolie aus. Die Folie reflektiert die Hitze besonders gut, außerdem ist Ihr Grillgerät dann leichter zu reinigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Wildreis
8  Putenschnitzel, sehr duenn, insges. ca. 700g
2 El. Koerniger Senf
8  Scheibe Luftgetrockneter Schinken
- - Einige blanchierte Spinatblaetter
50 g Parmesan, frisch; gerieben
- - Einige Salbeiblaetter
1/8 l Portwein
1/4 l Gefluegelfond; oder Bruehe
1 Dos. Creme double
4  Moehren
2 klein. Zucchini
50 g Butter
- - Jodsalz
- - Pfeffer
- - Oel zum Braten
1 El. Staerke zum Binden
Zubereitung des Kochrezept Kleine Putenroellchen a la Saltimbocca:

Rezept - Kleine Putenroellchen a la Saltimbocca
Wildreis entsprechend der Packungsanweisung zubereiten. Die Schnitzel mit Salz, Pfeffer wuerzen und mit Senf bestreichen, Spinatblaetter mit kochendem Wasser uebergiessen, einige Minuten darin ziehen lassen, herausnehmen. Die Schnitzel mit den Spinatblaettern und dann mit Schinken belegen. Parmesan und gehackten Salbei auf die Schnitzel streuen, diese zu Roellchen formen und mit einem Holzspiess feststecken. Fuer das Gemuese Moehren und Zucchini mit einem Sparschaeler in hauchduenne baenderfoermige Streifen, je ca. 10 cm lang und 1 cm breit, schneiden und dann in Butter garduensten. Die Putenroellchen im heissen Oel knusprig-braun braten, warm stellen. Den Bratensatz mit Portwein und Fond abloeschen und auf die Haelfte einkochen. Die Creme double dazugeben, gut verruehren und evtl. mit einem Essloeffel Speisestaerke, in Wasser geloest, etwas binden. Wildreis, Putenroellchen und Gemuese zusammen servieren. * Quelle: Spar Haushaltsjournal gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Fleisch, Gefluegel, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder PartyFondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder Party
Wer kennt das nicht: Man startet erwartungsvoll in den Silvesterabend und freut sich auf eine große Party. Man macht sich schick und zieht los.
Thema 23470 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Grill Fleisch - welches grill fleisch auf den Grill - einfache Ideen!Grill Fleisch - welches grill fleisch auf den Grill - einfache Ideen!
Nicht schon wieder Würstchen! Doch wenn man an allen Ecken und Enden immer den selben 08/15-Geruch von Bratwurst und Steak in der Nase hat, kann sogar einem hartgesottenen Kampfgriller wie mir die Lust zum Grillen vergehen. Also, Ideen müssen her!
Thema 42967 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5036 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |