Rezept Kleine Orangenrouladen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kleine Orangenrouladen

Kleine Orangenrouladen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12535
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3454 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch zubereiten !
Reiben Sie den Fisch mit Essig ein. Die Schuppen lassen sich ohne Schwierigkeiten lösen. Nach dem Säubern beträufeln Sie ihn mit Zitronensaft und salzen ihn erst anschließend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Eigelb
40 g Zucker
1/2 Tl. Vanillezucker
1  Orange; abgeriebene Schale
1 El. Wasser, heiss
40 g Mehl
2  Eiweiss
1  Spur ;Salz
50 g Orangeat; fein gehackt
2 El. Grand Marnier
100 g Butter; weich
2  Eigelb
70 g Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Kleine Orangenrouladen:

Rezept - Kleine Orangenrouladen
Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Orangenschale und Wasser zu einer hellen, dicken Creme aufschlagen. Mehl dazusieben. Eiweiss und Salz steifschlagen und beifuegen. Alles sorgfaeltig mit einem Gummischaber unterziehen. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech sehr duenn ausstreichen. Sofort im vorgeheizten Ofen bei 180 GradC auf der zweituntersten Rille ca. 5 Minuten goldgelb backen. Ein Kuechentuch mit Zucker bestreuen. Das heisse Biskuit daraufstuerzen und Backpapier entfernen. Biscuit sofort mitsamt Kuechentuch satt aufrollen und auskuehlen lassen. Orangeat mit Grand Marnier marinieren. Butter schaumig ruehren. Dann ein Eigelb nach dem anderen beifuegen. Puderzucker dazusieben und Orangeat beifuegen. Kuehl stellen. Biscuit entrollen und der Laenge nach halbieren. Jede Platte mit Fuellung bestreichen und erneut aufrollen. Kuehl stellen. Vor dem Servieren in laengliche Stuecke schneiden. Gekuehlt 1 bis 2 Tage haltbar. * Quelle: Cuisine naturelle, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Mon, 12 Dec 1994 Stichworte: Backen, Kuchen, Orange, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 5858 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Toona - Gemüse vom BaumToona - Gemüse vom Baum
Der aus Asien stammende Chinesische Gemüsebaum (Toona sinensis) ist in seiner Heimat äußerst beliebt. Hierzulande rückt er nur langsam in den Blickpunkt der Pflanzenfreunde.
Thema 17198 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4759 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |