Rezept Kleine Makkaroni nach Art von Siena (Italien)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kleine Makkaroni nach Art von Siena (Italien)

Kleine Makkaroni nach Art von Siena (Italien)

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8227
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3831 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Angst vor dem Silvesterkater !
Ein Rezept von Franz Josef Strauß: Eine kleine Dosis Rizinusöl vor der Feier und zwischendurch jede Stunde eine Scheibe Speck.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Maccheroncini (kleine, kurze Makkaroni)
10  Basilikumblaetter
150 g Walnuesse
50 g Butter
100 g gekochter Schinken
250 ml Sahne
80 g geriebener Parmesankaese
- - Salz, Pfeffer aus der Muehle
Zubereitung des Kochrezept Kleine Makkaroni nach Art von Siena (Italien):

Rezept - Kleine Makkaroni nach Art von Siena (Italien)
Maccheroncini "al dente" kochen. Basilikumblaetter und Walnusskerne im Moerser zerstossen. Butter in einem grossen Topf zerlassen, Basilikum und Nuesse hineingeben. Bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten duensten. Schinken fein hacken und mit der Sahne dazugeben. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die gut abgetropften Maccheroncini beifuegen und bei ganz kleiner Hitze einige Male umruehren, damit die Sauce auch die Oeffnungen fuellt. Noch die Haelfte des Kaeses daruntermischen und die Maccheroncini in einer tiefen, vorgewaermten Schuessel anrichten. Mit einer Pfeffermuehle und dem restlichen Parmesan servieren. Stichworte: Nudeln, Hauptgerichte, Nuesse, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 31074 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Was koche ich heute ?Was koche ich heute ?
Wie oft haben Sie sich das schon gefragt? Mir ging es ebenso! Oft habe ich auch meinen Mann gefragt Was soll ich denn kochen? Als Antwort bekommt man ja doch immer nur die eine Aussage: Ach, koch doch irgend etwas!
Thema 331088 mal gelesen | 22.08.2007 | weiter lesen
Halloween Party - Cocktails und Drinks mit RezeptideenHalloween Party - Cocktails und Drinks mit Rezeptideen
Wie wäre es mit einem Schluck Hirn? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einem Gläschen Blutbowle? An Halloween steht Gruseliges hoch im Kurs – schließlich gilt es, all den bösen Geistern zu zeigen, dass in diesem Haus nicht gut Kirschen essen ist.
Thema 63306 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |