Rezept Kleine Kuppeltorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kleine Kuppeltorte

Kleine Kuppeltorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20333
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5056 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Immer frische Eier !
Kaufen Sie abwechselnd pro Woche einmal braune, einmal weiße Eier, dann wissen Sie immer, welche die frischeren und welche die älteren Eier sind.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
50 g gemahlene Mandeln
50 g Mehl
30 g Zucker
1  Eigelb
60 g Butter
150 g Marzipanrohmasse 3 Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe
200 g Mascarpone (ital. Doppelrahmkaese)
400 g Vollmilchjoghurt
1  Paeck. Vanillinzucker
75 g Zucker
1  Zitrone (unbeh.), Saft und abger. Schale
300 g Pfirsiche aus der Dose
5 cl Mandellikoer
10  Blatt weisse Gelatine
2 El. Pfirsichkonfituere
- - Schokospaene
Zubereitung des Kochrezept Kleine Kuppeltorte:

Rezept - Kleine Kuppeltorte
Mehl, Mandeln, Zucker, Eigelb und Fett rasch verkneten. Teig in Klarsichtfolie wickeln, 30 Min. kaltstellen. E-Backofen auf 175GradC vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen. Teig auf bemehlte Flaeche duenn ausrollen. Eisbombenform oder entsprechend geformte Schuessel (Inhalt ca. 1,7l) mit der Oeffnung auf den Teig legen, Kreis ausschneiden. Boden im vorgeheizten Ofen (Gas: Stufe 2) ca. 20 Min. backen. Kuppelform mit Klarsichtfolie auslegen. Marzipan und Lebensmittelfarbe verkneten, zwischen zwei Klarsichtfolien duenn ausrollen. Form damit auslegen. Mascarpone, Joghurt, Vanillinzucker, Zucker, Zitronensaft und -schale verruehren. Pfirsiche abtropfen lassen, 100ml Saft auffangen. Fruechte wuerfeln, Saft und Mandellikoer unter die Creme ruehren. Aufgeloeste Gelatine rasch mit der Creme verruehren. Kalt stellen. Wenn die Creme zu gerinnen beginnt, Fruchtwuerfel unterheben. Masse in die Form fuellen, Teigboden auflegen und 3 Stunden kalt stellen. Torte auf eine Platte stuerzen, Folie abziehen. Konfituere erhitzen, durchs Sieb streichen. Oberflaeche der Torte damit bestreichen. Torte mit Schokospaenen verzieren. Am selben Tag servieren. Bei 16 Stuecken pro Stueck: 1015/242 kJ/kcal 6 g Eiweiss 22 g Kohlenhydrate 14 g Fett ** Gepostet von: Bettina Peeck Stichworte: Torte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 16421 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 21115 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Anne-Sophie Pic - die französische StarköchinAnne-Sophie Pic - die französische Starköchin
Der Weg der ersten französischen Drei-Sterne-Köchin Anne-Sophie Pic schien von Geburt an vorgezeichnet zu sein.
Thema 5952 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |