Rezept Kleine Hefe Pfannkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kleine Hefe-Pfannkuchen

Kleine Hefe-Pfannkuchen

Kategorie - Mehlspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14519
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2688 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürze und Tee !
möglichst nicht nebeneinander lagern, sonst besteht die Gefahr dass das Gewürzaroma auf den Tee abfärbt. Sowohl Tee als auch Gewürze lagert man am besten trocken und in verschließbaren Behältern und nicht in der Nähe des Herdes. Die Wärme bekommt den empfindlichen Aromen gar nicht gut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
375 g Mehl
1/2  Pk. Trockenhefe
2 Tl. Currypulver
- - Jodsalz
125 g Dickmilch
1/2 l Wasser
2  rote Zwiebeln
500 g rosa Champignons
200 g Pfifferlinge
3 El. Oel
2 Tl. Zitronensaft
200 g saure Sahne
- - Cayennepfeffer
2  Zweige Estragon
Zubereitung des Kochrezept Kleine Hefe-Pfannkuchen:

Rezept - Kleine Hefe-Pfannkuchen
Mehl, Hefe, Curry, ein Tl. Salz, Dickmilch und lauwarmes Wasser mit dem Knethaken des Handruehrgeraetes 5 Minuten ruehren. Ca. 30 Minuten zugedeckt gehen lassen. Zwiebeln in Spalten schneiden. Champignons putzen und blaettrig schneiden. Pfifferlinge putzen, die grossen halbieren. Eine Pfanne mit etwas Oel auspinseln. Pro Kuechlein drei El. Teig in die Pfanne geben. Auf jeder Seite ungefaehr 3 Minuten backen. Zwischendurch die Pfanne oelen. Kuechlein warm halten. In einer zweiten Pfanne ein El. Oel erhitzen. Zwiebeln und Champignons anduensten, 5 Minuten braten. Pfifferlinge zufuegen. Mit Zitronensaft betraeufeln, saure Sahne zugeben. Mit Salz und Cayennepfeffer wuerzen. Zugedeckt 5 Minuten schmoren lassen. Estragon in Streifen schneiden und unterruehren. Abschmecken. Zubereitungszeit ca. 1 Stunde Pro Portion ca. 530 kcal * Quelle: Vital Extra ** Gepostet von K.-H. Boller Date: 31 Mar 1995 Stichworte: Mehlspeise, Gemuese, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Schleswig-Holstein Gourmet FestivalDas Schleswig-Holstein Gourmet Festival
Die deftige Küche Schleswig-Holsteins mit Kohl in allen Variationen und Fischbrötchen an jeder Ecke, gibt für Gourmets nicht viel her? Dieser Irrglaube soll im Rahmen des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals eindrucksvoll mit dem Kochlöffel vertrieben werden.
Thema 3562 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Sherry - Der Aperitif aus AndalusienSherry - Der Aperitif aus Andalusien
Er gehört zu den Lieblingsgetränken der Spanier, Holländer und Deutschen, die Engländer lieben ihn als Aperitif, aber auch Amerikaner und Japaner sind sich einig, dass ein guter Sherry zu den Genüssen dieser Welt gehört.
Thema 8656 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Fruktose-Unverträglichkeit - Krankheitsbild und ErnährungstippsFruktose-Unverträglichkeit - Krankheitsbild und Ernährungstipps
Verschiedene Formen einer Fruktose-Unverträglichkeit verursachen Magen-Darm-Probleme, doch gelegentlich wird nicht die richtige Diagnose gestellt. Eine Stoffwechselstörung, die Obst-Genuss beeinträchtigt.
Thema 27303 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |