Rezept Kleeblätter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kleeblätter

Kleeblätter

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22344
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4584 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Hackbraten !
Geben Sie alle Zutaten für den Hackbraten in einen sauberen, geräumigen Gefrierbeutel. Fest durchkneten und einen Laib formen. Dann lassen Sie den Teig aus dem Beutel direkt auf das Blech gleiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
125 g Kalte Margarine oder Butter
175 g Mehl
3 El. Puderzucker
1  Unbehandelte Zitrone; davon
1 Tl. abgeriebene Zitronenschale
2  Eier; davon
2  Eigelbe
35  Grüne Zuckerperlen
- - konvertiert & angepaßt von K.-H. Boller 2:2426/2270.7
- - Bollerix@seerose.domino.de getippt am 10. Nov. 1996
Zubereitung des Kochrezept Kleeblätter:

Rezept - Kleeblätter
Zutaten für den Grundteig in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Portionen teilen und fingerdicke Rollen formen. Mit dem Wellenschliff-Messer dünne Scheiben von den Teigrollen abschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Dabei jeweils drei Teigscheiben zu einem Kleeblatt zusammenlegen. Die Kleeblätter mit Eigelb bestreichen und je eine grüne Zuckerperle in die Mitte setzen. Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben. Die Kleeblätter bei 175?C (Gas: Stufe 2/Umluft: 160?C) ca. 15 Minuten backen. Tip! - Tip! -Tip! - Tip! - Tip! - Tip! - Tip! - Tip! - Tip! - Tip! - Verwenden Sie für die Mürbeteigplätzchen gut gekühlte Margarine oder Butter und kneten Sie nur so lange, bis der Teig eben zusammenhält. Wärme und zu intensives Kneten machen den Teig leicht brüchig und bröselig

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsekultur quer durch den Garten und die JahrhunderteGemüsekultur quer durch den Garten und die Jahrhunderte
Wer kennt den Guten Heinrich? Die Schinkenwurzel und das Burzelkraut? Topinambur und Pastinake? Rätselraten im Gemüsegarten ist angesagt.
Thema 6766 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 42762 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Geschnetzeltes - Schnelles Essen für GenießerGeschnetzeltes - Schnelles Essen für Genießer
Wenn es in der Küche mal wieder schnell gehen soll, werden in deutschen Haushalten am liebsten Spaghetti mit Fertigsoße oder eine aufgebackene Tiefkühlpizza auf den Tisch gestellt.
Thema 23196 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |