Rezept Klassisches Kaese Souffle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Klassisches Kaese-Souffle

Klassisches Kaese-Souffle

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9068
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3431 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brombeere !
Helfen bei der bekämfung von Körperfeindlichen Bakterien

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 El. geriebener Parmesankaese
4 El. Butter
3 El. Mehl
300 ml Heisse Milch
1  Prise Muskatnuss
1  Prise Cayenne-Pfeffer
- - Salz, Pfeffer
4  Eier
1  Eiweiss
75 g Emmentaler
- - o. Greyerzer-Kaese, gerieben
Zubereitung des Kochrezept Klassisches Kaese-Souffle:

Rezept - Klassisches Kaese-Souffle
Leicht gefettetes Pergamentpapier um eine Souffle-Form (1 1/2 l) legen und festbinden. Innen mit Butter ausfetten und mit Parmesan ausstreuen. Backofen auf 250GradC (Gas 5) vorheizen. Butter schmelzen, Mehl zufuegen und unter Ruehren etwa 2 Min. anschwitzen. Vom Herd nehmen, heisse Milch einruehren. Kraeftig schlagen, bis alle Zutaten vermischt sind, dann die Gewuerze zugeben. Auf den Herd setzen und unter Ruehren 1 Min. koecheln. Vom Herd nehmen und beiseite stellen. Eier trennen. Eigelb nacheinander in die heisse Creme ruehren. Geriebenen Kaese unterruehren. Eiweiss schlagen, bis ein Messerschnitt im Eischnee sichtbar bleibt. 2 Essloeffel des Eischnees in die Soufflemasse ruehren. Das restliche Eiweiss vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben. Nicht ruehren, sonst zerfaellt der Eischnee. Die Masse in die Souffleform fuellen und sofort in den heissen Backofen schieben. Temperatur auf 225GradC (Gas 4) reduzieren. Tuer nicht oeffnen. Das Souffle geht etwa 5 cm ueber den Rand auf und wird goldbraun. Noch 5 Min. backen, wenn es auch innen fest werden soll. Papier abnehmen, Souffle sofort servieren. Menge: 4 Portionen ** From: Peter_Mackert@p7.f410.n2476.z2.schiele-ct.de Date: Sat, 05 Mar 1994 10:11:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Souffles, Kaese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9411 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Der weiße TeeDer weiße Tee
Bei vielen ist er noch unbekannt, bei Kennern und Genießern ist er bereits einer der beliebtesten Teesorten und gilt als wahre Krönung – der weiße Tee. Doch was macht diesen Aufguss so besonders?
Thema 4352 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 12480 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |