Rezept Klassischer Marmorkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Klassischer Marmorkuchen

Klassischer Marmorkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12511
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 50113 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Bratäpfel !
Schneiden Sie die Äpfel rundherum ein, bevor Sie sie backen. Die Bratäpfel schrumpfen dann nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Weiche Butter
250 g Zucker
1 El. Vanillezucker
4  Eier
400 g Mehl
100 g Speisestaerke
1  Pk. Backpulver
1  Spur Salz
100 ml Milch
30 g Kakaopulver
1 El. Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Klassischer Marmorkuchen:

Rezept - Klassischer Marmorkuchen
Zutaten fuer 1 Gugelhupfform. Vorbereitungszeit: 30 Minuten Backzeit: 1 Stunde Die Butter schaumig ruehren, dabei nach und nach den Zucker und den Vanillezucker hinzufuegen. Die Eier einzeln aufschlagen und untermischen. Das Mehl mit der Speisestaerke, dem Backpulver und dem Salz mischen, abwechselnd mit der Milch in die Schaummasse ruehren. Den Backofen auf 180 GradC vorheizen. Die Form gut mit Butter ausstreichen. Die Haelfte des Teiges in die Form fuellen. Den Kakao unter den restlichen Teig mischen. Den dunklen Teig ueber den hellen fuellen. Mit einer Gabel leicht mischen, so dass das Marmormuster entsteht. Den Kuchen im Bachofen auf der mittleren Schiene 1 Stunde backen; mit einem Holzspiesschen die Garprobe machen. Den etwas abgekuehlten Kuchen aus der Form stuerzen und mit dem Puderzucker besieben. Erfasser: Stichworte: Kuchen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt QualitätAprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt Qualität
Viele Menschen genießen die Aprikose nur noch als Konfitüre – zu oft waren sie vom Kauf der zarten, hellorangenen Früchte enttäuscht.
Thema 6268 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 7195 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7579 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |