Rezept Klare Terrine von Pfifferlingen mit warmer Vinaigrette

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Klare Terrine von Pfifferlingen mit warmer Vinaigrette

Klare Terrine von Pfifferlingen mit warmer Vinaigrette

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17473
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4239 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majoran !
Nervenwirksam, spannungslösend, sedativtonisierend. Majoran verbindet sich gut mit Bergamotte und Lavendel. Die Mischung wirkt angenehm entspannend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
15 gross. Spinatblaetter; (*) oder Mangoldblaetter
3  Tas. Frische Pfifferlinge; (**) Eierschwaemmchen
4 El. Sonnenblumenoel
- - Kraeutersalz
- - Pfeffer
1 1/2 l Pilzfond; (***)
6 Tl. Agar-Agar
1  Petersilienwurzel in sehr feine Wuerfelchen
2  Schalotten in sehr feine Wuerfelchen
6 El. Sonnenblumenoel
2 El. Olivenoel
6 El. Aceto Balsamico
- - Salz
- - Pfeffer
- - Selleriegruen in feine Streifen
Zubereitung des Kochrezept Klare Terrine von Pfifferlingen mit warmer Vinaigrette:

Rezept - Klare Terrine von Pfifferlingen mit warmer Vinaigrette
(*) Kurz blanchiert und mit Eiswasser abgeschreckt. (**) Mit einem Krepptuch abgerieben und geputzt (***) Pilzfond: hergestellt aus Gemuesefond, den Abschnitten der Pfifferlinge und einer kleinen Knoblauchzehe: etwa 1/2 Stunde koecheln lassen und absieben. Eine mittelgrosse Terrinenform reicht fuer 10 bis 12 Personen. Die Form kalt ausspuelen und mit Klarsichtfolie auslegen. Mit den Spinatblaettern - Oberseite nach unten - auskleiden, so dass die Blaetter etwas ueber den Terinnenrand hinaushaengen. Die Pilze in dem Oel kurz und sehr heiss anbraten, wuerzen, abkuehlen lassen und in die Form geben. Den Pilzfond mit Agar-Agar verruehren, einmal aufkochen lassen, mit Salz abschmecken, in die Form giessen: dabei darauf achten, dass die Spinatblaetter nicht verrutschen. Mindestens 3 Stunden kuehl stellen. Sobald sich an der Oberflaeche eine tragfaehige Schicht gebildet hat, koennen die Spinatblaetter ueber der Terrine zusammengefaltet werden. Fuer die Vinaigrette die Wurzel- und Schalottenwuerfelchen im Oel anduensten, mit Balsamico abloeschen und sofort vom Feuer nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, das Selleriegruen dazugeben. Die Terrine aus der Form stuerzen, die Folie abziehen, mit einem scharfen Messer etwa 1 1/2 cm dicke Scheiben abschneiden und auf Teller anrichten. Mit der warmen Vinaigrette umgiessen und sofort servieren * Quelle: Nach: C. und G. Kurz in: Marmite, 5/1995 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Vorspeise, Kalt, Pilz, Terrine, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3901 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Whisky - Irischer und Schottischer Whiskey das flüssige GoldWhisky - Irischer und Schottischer Whiskey das flüssige Gold
Um ihn herum ranken sich Mythen und Legenden, Abenteuergeschichten von Schmugglern und der Flair der großen, weiten Welt:
Thema 7195 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Rucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und PastaRucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und Pasta
Obwohl die Verwendung von Rauke in Eintöpfen und Salaten bereits im Mittelalter äußerst beliebt war, hat der italienische Rucola in den vergangenen Jahren eine wahre Renaissance erlebt.
Thema 6876 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |