Rezept Kl. Kuechen ABC 4 (Dubarry Flamber, Flambieren)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kl. Kuechen-ABC 4 (Dubarry-Flamber, Flambieren)

Kl. Kuechen-ABC 4 (Dubarry-Flamber, Flambieren)

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20662
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2928 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Spritzer Zitronensaft !
Manchmal braucht man nur einen Spitzer Zitronensaft. Um nicht gleich die ganz Frucht aufzuschneiden, stechen Sie sie mit dem Zahnstocher an. Das ist ausreichend. Denn die Zitrone trocknet dann nicht so schnell aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Kl. Kuechen-ABC 4 (Dubarry-Flamber, Flambieren):

Rezept - Kl. Kuechen-ABC 4 (Dubarry-Flamber, Flambieren)
Dubarry: Gerichte mit Blumenkohl garniert. Duchesse: Pikante Cremekrapfen aus gefuelltem Brandteig, werden kalt als Vorspeise serviert. Durchpassieren, Durchschlagen, Durchstreichen: Suppen, Saucen u.s.w. durch ein Tuch oder Sieb giessen oder durchstreichen. Durchruehren: Eine Masse so lange mit einem Holzloeffel ruehren, bis sie gleichmaessig untereinandergemengt ist. Durchschwenken: Mit Butterstueckchen oder gehackter Petersilie durchschwenken heisst: eine Pfanne oder Kasserolle mit Inhalt einige Minuten ueber dem Feuer schwingen, so dass das Untenliegende jeweils nach oben komme und das Kochgut mit dem Beigefuegten gut vermengt wird. Duxelle: Cremeartige Fuellmasse mit Champignons. Eclairs: Laengliche Brandteigkrapfen mit Kaffeecreme gefuellt und mit Glasur ueberzogen. Einbrenne: Mehlschwitze. Einkochen: Duennfluessige Speisen und Saefte durch anhaltendes Kochen verdicken. Einmehlen: Umwenden von Fleisch, Fisch oder Gemuese in Mehl, oder loeffelweise Ueberstaeuben zum Verdicken der Speisen. Entfette: Abschoepfen des Fettes von Suppen, Saucen u.s.w. Entgraeten: Die grosse Mittelgraete aus Fischen entfernen. Entrecote: Mittelrippenstueck. Entrees: Alle warmen und kalten Gerichte, die bei einem Diner vor dem grossen Fleischgericht gereicht werden. Entremets: Suesse Speisen, die zum Schluss eines Diners gegeben werden. Auch leichte Gemuesegerichte, welche auf den Braten folgen. Escalope: Eine rohe Fleischscheibe im Gegensatz zur Tranche. Espagnole: Spanische Sauce oder braune Vorratssauce. Etamine: Seihtuch aus duennem Flanell oder Leinen. Farce: Feingehackte Mischung aus Fleisch, Fisch u.s.w. mit verschiedenen Zutaten zum Fuellen von Pasteten, Fleisch- und Gemuesegerichten. Fenchel: Gemueseknolle, auch zur Salatbereitung. Filet: Bezeichnung fuer Lendenbraten oder Schlachtbraten; auch fuer die vom Ruecken losgetrennten Fleischstuecke des Schlachtviehs und Wildbrets sowie fuer das vom Brustknochen des Gefluegels und das vom Ruecken genommene, entgraetete Fleisch der Fische. Fischsud: Die Fluessigkeit, in der die Fische gekocht werden. Je nach Rezept bestehend aus: 1 l Wasser, 1 Glas Essig oder 2 Glaesern Wein, 1 Zwiebel, 1 duenn geschnittenen Karotte, 1 Lorbeerblatt, Petersilie, Salz, Pfeffer und Gewuerzkoernern. Flamande, Flaemisch: Gekochter magerer Speck und Wuerstchen sowie gedaempfter Wirsing zu grossen Fleischstuecken gereicht. Flamber, Flambieren: Mit erhitztem Alkohol uebergiessen und abbrennen. * Quelle: -Das goldene Buch der -Kochkunst -gepostet:v. Renate Schnapka Stichworte: Info, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio Spargel der mit BissBio Spargel der mit Biss
Mit jedem Tag im Frühjahr wächst die Lust auf frischen Spargel. Besonders lecker und gesund ist Spargel aus biologischem Anbau. Die biologische Anbauweise beginnt bereits beim Nachwuchs.
Thema 5987 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?
Schweinefleisch zählt wegen seines insgesamt eher hohen Fettgehaltes sicher nicht zu den gesündesten Fleischsorten.
Thema 6086 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 7782 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |