Rezept Kl. Kuechen ABC 2 (Bardieren Canape)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kl. Kuechen-ABC 2 (Bardieren-Canape)

Kl. Kuechen-ABC 2 (Bardieren-Canape)

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20660
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5564 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zur richtigen Zeit salzen !
Hähnchen dürfen Sie vor dem Grillen salzen. Koteletts, Steaks o.ä. dagegen erst nach dem Grillen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Kl. Kuechen-ABC 2 (Bardieren-Canape):

Rezept - Kl. Kuechen-ABC 2 (Bardieren-Canape)
Bardieren: Statt Gefluegel, Wildbret und Fleisch zu spicken, um es saftiger braten zu koennen, wird es mit duennen rohen Speckscheiben, auch Barden genannt, umbunden. Bavaroise: Suesse Cremespeisen mit Gelatine gedickt. Bearnaise: Zart gewuerzte Sauce aus Eigelb und Butter geschlagen, zu gegrilltem Fleisch. Beignets: Fleisch, Fisch oder Fruechte in Backteig eingeschlagen und in Fett herausgebacken. Bekassine: Schnepfenart. Beuschel: Lungenhaschee. Blind backen: Pasteten, Kuchenboeden u.s.w. ohne Fuellung backen. Meistens mit einer Einlage von getrockneten Erbsen, um das Wellen des Teigbodens zu verhindern. Blinis: Kleine Hefepfannkuchen, halb Buchweizen- halb Weizenmehl, russisches Gericht. Bonne Femme: Mit Speck und Zwiebel zubereitet. Bordelaise: Rotweinsauce (Bordeaux-Wein). Bouillabaisse: Marseiller Fischsuppe. Bouilli: Gekocht. Bouillon: Klare Fleisch oder Gefluegelbruehe. Braise: Fette, gewuerzreiche Bruehe zum Daempfen (Duensten) von Fleisch. Brandteig: Verdicken einer Teigmasse unter staendigem Ruehren ueber Feuer, bis sie sich vom Topf losloest. Braten: Die Zubereitung von Fleisch, Fisch u.s.w. in einer vorher erhitzten Pfanne oder Kasserolle in zerlassenem Fett bei starkem Feuer. Bratfond, Bratsatz: Saft, der beim Duensten oder Braten von Fleisch, Fisch und Gemuese austritt und als eingedickter Bodensatz zurueckbleibt. Er ist sehr wertvoll, weil er die aromatischen Bestandteile der Speisen enthaelt. Braeunen: Ueber raschem Feuer oder in heissem Rohr Speisen eine schoene, dunkelbraune Farbe geben. Bristol: Tomaten mit einer Fuelle von: Huehnerfleisch, Ochsenzunge, Schinken und Staudensellerie. Mit Mayonnaise garniert. Broccolo: Italienisches Kohlgemuese. Geschmack zwischen Spargel und Blumenkohl. Broesel: Paniermehl: Semmelmehl: Semmelbroesel: Geriebenes Weissbrot. Butter schaumig ruehren: Frische Butter so lange ruehren, bis sie weissschaumig ist. Canape: Kleine, besonders fein belegte Brote. Cassata: Im hiesigen Sprachgebrauch Eisbombe mit Nuessen, Fruechten oder Makronen gefuellt. In Sizilien marzipanaehnliches, bombenfoermiges Gebaeck. * Quelle: -Das goldene Buch der -Kochkunst -gepostet:v. Renate Schnapka Stichworte: Info, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Martina Kömpel - im Interview mit KochmixMartina Kömpel - im Interview mit Kochmix
Martina Kömpel, bekannt durch Ihre Kochsendung "Ran an den Herd" im WDR, hat als erste Nicht-Französin 2005 beim ersten Versuch einen Ausbildungsplatz (von 13 Plätzen pro Jahrgang) an der Meisterschule Ferrandi in Paris ergattert.
Thema 13237 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?
Die Polymeal-Diät soll nicht nur lecker sein, sondern vor allem Herzerkrankungen vorbeugen. Wissenschaftler erforschten verschiedene herzschützende Nahrungsmittel und erstellten einen Ernährungsplan.
Thema 4944 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Mit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochenMit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochen
Gut kochen mit wenig Geld ist das Thema etlicher neuer Kochbücher, die zeigen wollen, wie man auch mit Hartz-IV-Budget schmackhafte Gerichte zubereiten kann.
Thema 17050 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |