Rezept Kiymali Cep Boergi Schwimmende Baeumchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kiymali Cep Boergi Schwimmende Baeumchen

Kiymali Cep Boergi Schwimmende Baeumchen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7035
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2659 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frische Ananas verhindern das Gelieren !
Nehmen Sie für Süßspeisen, die mit Gelatine hergestellt werden, niemals frische Ananas. Entweder Sie dünsten sie fünf Minuten, oder Sie greifen auf Dosenfrüchte zurück. Die frische Frucht enthält Enzyme, die das Gelieren verhindern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Glas Blaetterteig
- - Mehl zum Ausrollen
500 g Rinderhack
1  Zwiebel
1  Peperoni
2  Knoblauchzehen
1 Tl. Salz
1 El. Paprikapulver edelsuess
2 El. Tomatenmark
1/2 Bd. Petersilie
- - Salz
- - Pfeffer (aus der Muehle) 2 Eiweiss
- - Olivenoel zum Ausbacken
Zubereitung des Kochrezept Kiymali Cep Boergi Schwimmende Baeumchen:

Rezept - Kiymali Cep Boergi Schwimmende Baeumchen
Die Blaetterteigscheiben auf eine bemehlte Arbeitsflaeche legen. Etwas Olivenoel in einer Pfanne erhitzen und das Rinderhack darin rundherum kraeftig Farbe nehmen lassen. Die Zwiebeln abziehen, fein hacken und mit der gehackten Peperoni und den mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen zum Fleisch geben und mitbraten. Das Fleisch mit Paprikapulver kraeftig wuerzen. Das Tomatenmark unterziehen und die verlesenen, gewaschene und gehackte Petersilie unterruehren. Mit Salz und Pfeffer kraeftig wuerzen. Das Eiweiss mit etwas Wasser verschlagen. Aus den Blaetterteigscheiben kleine Rechtecke schneiden und die Rechtecke mit dem Eiweiss bestreichen. Die Fuellung gleichmaessig auf einer Seite der Laenge nach auf die Rechtecke verteilen. Nun die Rechtecke zusammenrollen und die Raender gut festdruecken. Je nach Geschmack sollen die schwimmenden Baeumchen ca. 8-15 cm lang sein. Vor dem Servieren werden die Blaetterteigroellchen in schwimmendem Olivenoel goldgelb ausgebacken und koennen warm oder kalt serviert werden. ** Christa@germany.uucp From: Zotty@popp.ins.de (Christa Keil) Stichworte: News, Tuerkisch, Blaetterteig, Fleischgerichte, Hackfleisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 3859 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Omega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr HerzOmega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr Herz
Ein wichtiger Nahrungsbestandteil, der beispielsweise zur Gesundheit des Herzens beiträgt, ist die Gruppe der so genannten Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem in Fisch und verschiedenen Pflanzenölen enthalten sind.
Thema 7515 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?
Ein solches Versprechen lässt jeden Willigen aufhorchen. Was ja kein Wunder ist, wo dieses Resultat nicht einmal mit gesunder Ernährung und Sport so flott zu erreichen ist! Aber hält die Scarsdale-Diät auch, was sie verspricht?
Thema 24345 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |