Rezept Kiwisalat mit Kokosnusseis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kiwisalat mit Kokosnusseis

Kiwisalat mit Kokosnusseis

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8222
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3876 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Frische Kokosnuss
5 dl Wasser (1)
100 g Zucker
3 El. Wasser (2)
4  Kiwis
1/2  Zitrone, Saft
- - Zitronenmelisse, frisch
Zubereitung des Kochrezept Kiwisalat mit Kokosnusseis:

Rezept - Kiwisalat mit Kokosnusseis
Kokosnusseis Kokosnuss oeffnen, die Milch auffangen, das Fleisch aus den Schalen loesen und raspeln. Kokosraspel mit kochendheissem Wasser (1) uebergiessen und 10 bis 15 Minuten ziehen lassen. Zucker mit Wasser (2) aufkochen. Kokosmasse zusammen mit der frischen Kokosmilch durch ein Sieb ablaufen lassen, dabei die Kokosraspeln fest ausdruecken. Die gewonnene Milch mit dem Zuckersirup verruehren und in der Eismaschine oder im Gefrierfach gefrieren lassen (zwischendurch mehrmals mit einem Schneebesen durchschlagen, damit sich keine grosse Eiskristalle bilden koennen). Anrichten Kiwis schaelen und in sehr duenne Scheiben schneiden. Auf Teller verteilen, mit Zitronensaft betraeufeln und je eine oder zwei Kokoseiskugeln darauf setzen. Mit der Zitronenmelisse garnieren. Bemerkung: das Eis kann auch mit Kokosnussmilch oder Kokosnusscreme (in Dosen in Spezialitaeten-Geschaefte) hergestellt werden. Die Milch bzw. Creme muss i.d.R. Verduennt werden. Achtung: beide sind meist schon gesuesst !! Portionen: 4 * Aus: Meine Familie & Ich Spezial, 6/93, S.51 ** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux) Date: Wed, 29 Dec 1993 12:00:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Desserts, Eis, Kiwis, Kokosnuss, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Langusten und Garnelen - leckere KrustentiereLangusten und Garnelen - leckere Krustentiere
Im Urlaub lässt man sie sich gerne schmecken, Langusten und Garnelen. Natürlich wird auch hierzulande dieses Meeresgetier verspeist, nicht nur in guten Restaurants.
Thema 11873 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?
Schweinefleisch zählt wegen seines insgesamt eher hohen Fettgehaltes sicher nicht zu den gesündesten Fleischsorten.
Thema 6370 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 7178 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |