Rezept Kiwigrütze mit Himbeersauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kiwigrütze mit Himbeersauce

Kiwigrütze mit Himbeersauce

Kategorie - Suessspeise, Kalt, Himbeer, Kiwi, Diabetes Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29845
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3851 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Auberginen schälen – oder nicht? !
Eine sehr gute Faustregel: Wenn die Auberginen in kurzer Zeit fertig gedünstet sein sollen, schäle man sie vorher. Andernfalls, wenn es nicht eilt, ist Schälen nicht nötig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
3  Kiwis (ca. 240 g)
2 g Pflanzl Bindemittel (Biotin)
60 g Himbeeren
4 El. Saure Sahne
4 Tropfen Süßstoff
Zubereitung des Kochrezept Kiwigrütze mit Himbeersauce:

Rezept - Kiwigrütze mit Himbeersauce
Kiwis schälen und das Fruchtfleisch pürieren. Das Bindemittel mit dem Schneebesen darunterrühren, die Kiwigrütze in Dessertschälchen füllen und kühl stellen. In der Zwischenzeit die Himbeeren waschen. Für die Garnitur 2 Himbeeren beisseite stellen. Die restlichen mit einer Gabel zerdrücken und mit der sauren sahne verrühren. Mit dem Süßstoff abschmecken. Die Himbeersauce auf der Kiwigrütze verteilen und mit einer Himbeere garnieren. Gut gekühlt servieren. 100 kcal / 2 g E / 3 g F / 15 g verwertbare KH / ca. 1 KHE (BE) 6 g Ballaststoffe

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 6390 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.
Wenn der gewöhnliche Restaurant-Besuch zu einfallslos erscheint, bietet die abwechslungsreiche Erlebnisgastronomie die unterhaltsame Alternative für Interessierte.
Thema 8252 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?
Schweinefleisch zählt wegen seines insgesamt eher hohen Fettgehaltes sicher nicht zu den gesündesten Fleischsorten.
Thema 6546 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |