Rezept Kiwibeignets

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kiwibeignets

Kiwibeignets

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12503
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 1911 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hefeteig vor Zug schützen !
Stellen Sie den Hefeteig immer zugedeckt an einen warmen Ort, damit er gehen kann. So kann die Wärme unter dem Tuch gut gespeichert werden, und der Teig ist gleichzeitig vor Luftzug geschützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
100 g Mehl
1/2 Tl. Backpulver
2  Eier
1 dl Milch (Menge anpassen !!)
500 g Kiwis, geschaelt, in 4 mm dicke Scheiben
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Kiwibeignets:

Rezept - Kiwibeignets
Mehl mit Backpulver mischen, in der Mitte eine Vertiefung machen. Eier mit Milch verquirlen, in die Vertiefung geben und von der Mitte aus mit dem Mehl glatt ruehren. Der Teig sollte ziemlich dickfluessig sein: daher wenig Milch nehmen und Milch zugeben falls noetig ! Mindestens 2 Stunden stehen lassen. Kiwisscheiben im Teig wenden und in der heissen Butter portionsweise backen. Aus: Die Jahreszeitenkueche, Fruechte und Beeren, Unionsverlag Bern 1988, ISBN 3-293-00143-2 20.12.1993 Erfasser: Stichworte: Desserts, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 8162 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 27486 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?
Schon immer wurde bestimmten Lebensmitteln eine positive Wirkung auf das Liebesleben nachgesagt. Die Namenspatronin dieser Aphrodisiaka ist die griechische Göttin der Liebe, Aphrodite. Doch wirken Aphrodisiaka wirklich? Und wenn ja, wie wirken sie?
Thema 92134 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |