Rezept Kiwi Gurken Gemuese mit Lachs

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kiwi-Gurken-Gemuese mit Lachs

Kiwi-Gurken-Gemuese mit Lachs

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21447
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4932 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Frische Eier können nicht schwimmen !
Eier, die nicht so frisch sind, sehen glatt und glänzend aus. Sind sie frisch, sehen sie rauh und kalkig aus. Sie können die Frische aber auch überprüfen, indem Sie das Ei in kaltes Salzwasser legen. Schwimmt es auf der Oberfläche, sollte man es lieber wegwerfen. Sinkt es auf dem Boden, ist es frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 klein. Zwiebel
1 El. Butter
1 gross. Salatgurke
- - Salz, Pfeffer
1 El. Instant-Gemuesebruehe; konzentriert
4 El. Creme fraiche
4  Kiwis
2 Bd. Dill
4  Scheibe Lachs; a 160 g
- - Zitronensaft
1 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Kiwi-Gurken-Gemuese mit Lachs:

Rezept - Kiwi-Gurken-Gemuese mit Lachs
Zwiebel abziehen und fein wuerfeln. Butter zerlassen und die Zwiebelwuerfel darin glasig duensten. Salatgurke schaelen, laengs halbieren, entkernen, in fingerdicke Scheiben schneiden, in einen Topf geben und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Gemuesebruehe hinzufuegen und das Gemuese etwa 5 Minuten unter mehrmaligem Umruehren duensten. Creme fraiche unterruehren und etwa 15 Minuten schwach kochen lassen. Kiwis schaelen und die Haelfte der Kiwis laengs halbieren. Die halbierten und die ganzen Kiwis in Scheiben schneiden und die halben Kiwischeiben vorsichtig unter das Gurkengemuese heben. Bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten mitduensten lassen. Dill unter fliessendem kaltem Wasser abspuelen, trockentupfen, den Dill von den Stengeln in das Gemuese zupfen und das Gemuese warm stellen. Lachs unter fliessendem kaltem Wasser abspuelen, trockentupfen, mit Zitronensaft betraeufeln und mit Salz und Pfeffer beidseitig bestreuen. Einen Teller mit Butter bestreichen, die Fischstuecke nebeneinander darauflegen, einen breiten Topf zu etwa 1/3 mit Wasser fuellen, eine umgestuelpte Kaffeetasse hineinsetzen, den Teller mit dem Fisch darauf stellen und den Topf mit einem Deckel verschliessen. Das Wasser zum Kochen bringen und den Fisch 6-8 Minuten darin garen lassen. Mit dem Gemuese auf Tellern anrichten und mit den ganzen Kiwischeiben garnieren. Beilage: Kraeuterkartoffeln * Quelle: erfasst von Peter Kuemmel Stichworte: Fisch, Lachs, Gurke, Kiwi, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sprossen und Keimlinge, gesund und leckerSprossen und Keimlinge, gesund und lecker
Sprossen sind frisch gekeimte Pflänzchen. Die Sprossen enthalten deshalb alles, was sie für ihren Wuchs benötigen und für Menschen gesund ist. Zudem schmecken sie lecker.
Thema 11402 mal gelesen | 14.04.2009 | weiter lesen
Dim Sum - Fingerfood in ChinaDim Sum - Fingerfood in China
Kleine Appetithäppchen sind auf der ganzen Welt verbreitet. Nun hat auch China kleine Köstlichkeiten zu bieten, die es in sich haben. „Dim Sum“, was so viel bedeutet wie „Kleine Herzerwärmer“ sind wahre Köstlichkeiten und werden Liebhabern der Chinesischen Küche den Mund wässrig machen.
Thema 5701 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Von Crepes bis Tortilla gerollte KöstlichkeitenVon Crepes bis Tortilla gerollte Köstlichkeiten
Wer kennt sie nicht die leckeren Wraps - Weizenfladen mit allerlei Gemüse, Fleisch, Salat gefüllte Rollen - die jetzt so "IN" sind?!
Thema 11803 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |