Rezept Kiwi Gelee mit Grapefruit Kompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kiwi-Gelee mit Grapefruit-Kompott

Kiwi-Gelee mit Grapefruit-Kompott

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30175
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3962 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Essig rettet „verlorene Eier“ !
Verlorene oder pochierte Eier verlieren beim Zubereiten Ihre Form nicht, wenn dem Kochwasser ein bis zwei Esslöffel Essig dazugegeben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Kiwis; halbierte Scheiben
1/4 l Wein, weiss
1 Tl. Agar-Agar; (*)
1 El. Honig
2  Grapefruits
3 El. Ahornsirup
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Kiwi-Gelee mit Grapefruit-Kompott:

Rezept - Kiwi-Gelee mit Grapefruit-Kompott
(*) Kiwis enthalten ein Enzyym, das Gelatine nicht erstarren laesst, daher fuer das Gelee Agar-Agar verwenden. Oder die Kombination einfach umdrehen und Grapefruit-Gelee zu Kiwi-Kompott reichen. Kiwis (einige Stueckchen beiseite legen) in Portionsfoermchen verteilen. Etwas Wein aufkochen, Agar-Agar mit wenig Wasser glattruehren, zum Wein giessen. Unter Ruehren 2 min kochen, vom Herd nehmen. Restlichen Wein und Honig unterqirlen. Ueber die Kiwis giessen und im Kuehlschrank erstarren lassen. Grapefruits so schaelen, dass auch die weisse Haut entfernt wird. In Scheiben schneiden und zerteilen. Mit restlichen Kiwis mischen, mit Ahorsirup betraeufeln, kalt stellen. Gelee stuerzen und auf Grapefruits anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Schleswig-Holstein Gourmet FestivalDas Schleswig-Holstein Gourmet Festival
Die deftige Küche Schleswig-Holsteins mit Kohl in allen Variationen und Fischbrötchen an jeder Ecke, gibt für Gourmets nicht viel her? Dieser Irrglaube soll im Rahmen des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals eindrucksvoll mit dem Kochlöffel vertrieben werden.
Thema 3562 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 9972 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Zu viele Diäten gegen zuviel KörpermasseZu viele Diäten gegen zuviel Körpermasse
Ihre Anzahl ist Legion. Und wenn es rein nach der Anzahl der Varianten an Diäten, Diätkochbüchern und Abnehmtipps ginge, wären wir alle gertenschlank und kerngesund.
Thema 5736 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |