Rezept Kirschtrueffel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kirschtrueffel

Kirschtrueffel

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7034
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2632 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ketchup aus der Flasche !
Sie kennen es sicherlich. Erst kommt gar kein Ketchup aus der Flasche und plötzlich viel zu viel. Stecken Sie einen Strohhalm bis auf den Boden der Flasche und das Ketchup fließt ganz leicht heraus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
40  Schattenmorellen (aus dem Glas)
- - Rum
125 g weiche Butter
125 g Puderzucker
30 g Kakaopulver
125 g Zartbitterschokolade
2 El. gemahlene Mandeln
1  Paeckchen Rumback
450 g weisse Kuvertuere
- - ca. 2 El. Kokosraspeln
Zubereitung des Kochrezept Kirschtrueffel:

Rezept - Kirschtrueffel
Schattenmorellen abtropfen lassen und in Rum 1 Tag ziehen lassen. Butter, Puderzucker u. Kakao glattruehren. Schokolade im Wasserbad aufloesen und etwas abkuehlen lassen. Schokolade unter die Fett-Zucker-Mischung ruehren. Mandeln und Rumback zufuegen. Masse ca. 30 Min. kalt stellen, bis sie fest geworden ist. Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntuelle geben. Ca. 40 walnussgrosse Rosetten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. In die Mitte jeweils eine Kirsche geben. Trueffel ca. 1 Std. kalt stellen. 400 g weisse Kurvertuere aufloesen, Trueffel damit ueberziehen. Kuvertuere fest werden lassen. Restliche Kuvertuere aufloesen, Trueffel damit verzieren. Mit Kokosraspeln bestreuen. ** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout vom 04.12.1993 Stichworte: Andreas, Pralinen, Kirschen, Trueffel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und TarteFranzösische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
Die französische Küche wird wegen ihrer aufwändigen, raffinierten Zubereitungsarten weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Ein Blick in die Schaufenster französischer Feinkostgeschäfte und Pâtisserien beweist, dass die Franzosen nicht nur herzhafte Delikatessen zu schätzen wissen – auch für Süßes haben sie einen Faible.
Thema 8973 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Italienische Gnocchi selbst gemachtItalienische Gnocchi selbst gemacht
Entgegen hartnäckiger Gerüchte muss es einmal klipp und klar gesagt werden: Gnocchi sind keine Nudeln.
Thema 51128 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Schwarzwälder Kirschtorte ein Traum in SahneSchwarzwälder Kirschtorte ein Traum in Sahne
Wie ein Schneewittchen steht sie auf dem Geburtstagstisch: schneeig-weiße Sahne, blutrote Kirschen, schwarzbraune Schokoladen-Mandelbiskuitböden und natürlich als Dekoration dunkle Schokoladenstreusel.
Thema 11713 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |