Rezept Kirschkuchen mit Quark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kirschkuchen mit Quark

Kirschkuchen mit Quark

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27068
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5944 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch kaufen !
Wildfleisch erhält man ganzjährig aus der Tiefkühltruhe. Echte Wild-Fans mögen es nur frisch. Fleisch vom männlichen Reh gibt es von Mitte Mai bis Mitte Oktober und weibliches Rehwild von September bis Ende Januar. Reh-Fleisch, jedenfalls von weiblichen Rehen, ist feinfaserig und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Haferflocken, blütenzart
350 g Mehl
1 Glas Trockenhefe
10 El. Milch; lauwarm; evtl. mehr
1 Prise Salz
2  Zitronen; Schale davon
1 Tl. Vanillezucker
50 g Butter
1500 g Sauerkirschen
1 kg Magerquark
150 g Zucker
2 El. Vanillezucker
2 El. Kirschwasser
150 g Butter
2  Eier
100 g Speisestärke
50 g Zucker
1 Tl. Zimt
Zubereitung des Kochrezept Kirschkuchen mit Quark:

Rezept - Kirschkuchen mit Quark
Haferflocken, Mehl und Trockenhefe verrühren. Milch, Salz, abgeriebene Zitronenschale, Vanillezucker und Butter zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen an einem warmen Ort zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Die Kirschen waschen und entsteinen. Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Kirschen auf dem Teig verteilen. Zudecken und nochmals 30 Minuten gehen lassen. Den Quark mit Zucker, Vanillezucker, Kirschwasser, Butter und Eigelb kräftig verrühren. Eiweiß steifschlagen und auf die Quarkmasse geben. Speisestärke darübersieben und alles locker mischen. Quarkmasse auf dem Kirschkuchen verteilen und glattstreichen. Bei 180 Grad C, mittlere Einschubleiste, ca. 60 Minuten backen. Den noch warmen Kuchen mit Zimtzucker bestreuen. Quelle: Werbebroschüre (Koelln) erfaßt: Sabine Becker, 15. September 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7557 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Lexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den AnbauLexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den Anbau
Äpfel dienten schon unseren Vorfahren in der Jungsteinzeit als Nahrung. Weltweit gibt es mehr als 20.000 Sorten, Großhändler führen meist acht bis zehn Sorten (z.B. Golden Delicious, Elstar, Jonagold, Cox Orange, Idared, Braeburn und Boskoop).
Thema 26506 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 8274 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |