Rezept Kirschkuchen mit Quark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kirschkuchen mit Quark

Kirschkuchen mit Quark

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27068
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5828 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Galle - Vorsicht Bitterstoffe !
Seien Sie beim Ausnehmen eines Fisches sehr vorsichtig, damit die Galle nicht eingeschnitten oder zerdrückt wird. Die austretenden Bitterstoffe machen den Fisch ungenießbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Haferflocken, blütenzart
350 g Mehl
1 Glas Trockenhefe
10 El. Milch; lauwarm; evtl. mehr
1 Prise Salz
2  Zitronen; Schale davon
1 Tl. Vanillezucker
50 g Butter
1500 g Sauerkirschen
1 kg Magerquark
150 g Zucker
2 El. Vanillezucker
2 El. Kirschwasser
150 g Butter
2  Eier
100 g Speisestärke
50 g Zucker
1 Tl. Zimt
Zubereitung des Kochrezept Kirschkuchen mit Quark:

Rezept - Kirschkuchen mit Quark
Haferflocken, Mehl und Trockenhefe verrühren. Milch, Salz, abgeriebene Zitronenschale, Vanillezucker und Butter zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen an einem warmen Ort zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Die Kirschen waschen und entsteinen. Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Kirschen auf dem Teig verteilen. Zudecken und nochmals 30 Minuten gehen lassen. Den Quark mit Zucker, Vanillezucker, Kirschwasser, Butter und Eigelb kräftig verrühren. Eiweiß steifschlagen und auf die Quarkmasse geben. Speisestärke darübersieben und alles locker mischen. Quarkmasse auf dem Kirschkuchen verteilen und glattstreichen. Bei 180 Grad C, mittlere Einschubleiste, ca. 60 Minuten backen. Den noch warmen Kuchen mit Zimtzucker bestreuen. Quelle: Werbebroschüre (Koelln) erfaßt: Sabine Becker, 15. September 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Malz - Süßes aus kraftvollen KeimlingenMalz - Süßes aus kraftvollen Keimlingen
Ohne Malz würden wir auf manch lieb gewonnenes Getränk verzichten müssen. Ob Bier, Whisky oder Malzbier – ohne Malz geht es nicht. Hergestellt wird Malz meist aus Gerste, manchmal auch aus Roggen, Dinkel oder Weizen.
Thema 3354 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Die Currywurst: Kult und MythosDie Currywurst: Kult und Mythos
Ihre Anhänger sind zahlreich und durchaus prominent. Mindestens ein Lied wurde nur ihr zu Ehren geschrieben und in einer erfolgreichen Fernsehserie aus den 1970er-Jahren ging sie immer wieder über die Theke. Die Rede ist von der Currywurst.
Thema 4353 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Gärtnern mit und nach dem MondGärtnern mit und nach dem Mond
Gemeint ist damit nicht, nur noch nachts zu arbeiten und den Garten bei Mondlicht umzupflügen, sondern die Kräfte und Einflüsse des Mondes im Bereich des Gartenbaus sinnvoll zu nutzen.
Thema 9838 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |