Rezept Kirschkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kirschkuchen

Kirschkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 404
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5792 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Fisch !
Bratfisch bekommt eine herrliche Kruste, wenn Sie etwas Salz ins Bratfett streuen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Butter oder Margarine
300 g Zucker
6  Eigelb
1  unbehandelten Zitrone,
- - abgeriebene Schale von
1  Pr. Salz
380 g Mehl
1 1/2 Tl. Backpulver, gestr.
3 El. saure Sahne
6  Eiweiß
700 g entsteinte Sauerkirschen
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Kirschkuchen:

Rezept - Kirschkuchen
Fett, Zucker, Eigelb, Zitronenschale und Salz mit dem Handruehrgeraet schaumig ruehren. Mehl, Backpulver und saure Sahne abwechselnd dazu ruehren. Eiweiss steif schlagen, unter den Teig heben. Eine Springform ausfetten, mit Mehl bestaeuben, die Haelfte des Teiges einfallen. Die Kirschen darauf verteilen, mit dem restlichen Teig bedecken, backen. Schaltung: 170-190°, 2.Schiebeleiste v. u. 160-180°, Umluftbackofen ca.70 Minuten Den Kuchen nach 60 Minuten mit einem Rouladenhoelzchen pruefen. Wenn kein Teig haengen bleibt, aus dem Ofen nehmen, sonst im ausgeschalteten Backofen weitergaren. Danach aus der Form nehmen, auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen, mit Puderzucker bestaeuben. Tip: Der Kuchen kann auch mit Kirschen aus dem Glas zubereitet werden, dann die Kirschen zuvor auf einem Sieb sehr gut abtropfenlassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin E - Schutz vor ZellalterungVitamin E - Schutz vor Zellalterung
Dass Vitamine wichtig sind, sagt schon ihr Name, dessen erster Bestandteil „vita“ das lateinische Wort für „Leben“ bildet. Zu den besonders wichtigen Vitaminen gehört das E-Vitamin.
Thema 6672 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Bündnerfleisch - Eine Schweizer DelikatesseBündnerfleisch - Eine Schweizer Delikatesse
Nicht nur ein berühmtes Kräuterbonbon berechtigt zu der Frage, wer es denn erfunden hat, sondern auch das Bündnerfleisch.
Thema 4911 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Kulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen KücheKulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen Küche
Geht es Ihnen auch oft so - Weihnachtsgeschenke kauft man meist erst in letzter Minute und greift dann zu dem, was gerade am nächsten liegt? Doch es geht auch anders, ohne das Zeitbudget oder die Finanzen zu sehr zu beanspruchen.
Thema 5326 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |