Rezept Kirschkaltschale mit Griessnocken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kirschkaltschale mit Griessnocken

Kirschkaltschale mit Griessnocken

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10330
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4668 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Variante für die Panade !
Panieren Sie die Schnitzel doch mal zur Abwechslung mit zerstoßenen Cornflakes. Das ist besonders lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Zucker
500 g Kirschen
2 dl Weisswein
2 dl Kirschsaft
1  Spur Zimt
- - Vanillezucker
1/2  Zitrone
50 g Kirschen; entsteint und halbiert; (als Einlage)
1/4 l Milch
1 El. Zucker
1 El. Vanillezucker
1/2  Vanilleschote
60 g Butter
80 g Griess
1  Vollei
- - Milch; zum Pochieren
- - Vanillezucker
Zubereitung des Kochrezept Kirschkaltschale mit Griessnocken:

Rezept - Kirschkaltschale mit Griessnocken
Kaltschale Zucker im Topf hell karamelisieren lassen. Weisswein, Kirschsaft und Kirschen dazugeben und ca. 5 Minuten koecheln lassen. Puerieren und passieren. Mit Zimt, Vanillezucker und Zitronensaft abschmecken. Griessnocken Milch mit Butter, Vanillezucker, Zucker und Vanillemark aufkochen. Griess zugeben, unter staendigem Ruehren so lange kochen lassen, bis es "dickbreiig" wird (ca. 5-10 Minuten). In eine Schuessel geben und das Ei zugeben, dann 1/2 - 1 Stunde ruhen lassen. Die Milch mit der ausgeschabten Vanilleschote erhitzen und mit Vanillezucker abschmecken. Vom Griessbrei Nocken abstechen und je nach Groesse 5-10 Minuten ziehen lassen. Als Einlage die halbierten Kirschen und Griessnocken in die Kaltschale geben. * NORDTEXT 19.07.94 DAS!-Rezept Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 Stichworte: Suessspeise, Kalt, Kirsche, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 11273 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Galettes - herzhafte CrêpesGalettes - herzhafte Crêpes
Bei den Galettes handelt es sich um die korrekte Bezeichnung für die herzhafte Variante der Crêpes. Normalerweise ist es hierzulande eher nebensächlich, ob die Crêpes nun mit einem süßen Belag wie Marmelade oder herzhaft belegt serviert werden.
Thema 5247 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 7118 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |