Rezept Kirschkaltschale mit Griessnocken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kirschkaltschale mit Griessnocken

Kirschkaltschale mit Griessnocken

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10330
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4791 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eigelb nicht erschrecken !
Rühren Sie Eigelb niemals unvorbereitet in heiße Soßen. Es gerinnt sonst sofort. Einige Esslöffel der heißen Flüssigkeit werden mit dem Eigelb in einer Tasse verrührt. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren das Ganze unter das Gericht. Viele Gerichte werden hierdurch verfeinert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Zucker
500 g Kirschen
2 dl Weisswein
2 dl Kirschsaft
1  Spur Zimt
- - Vanillezucker
1/2  Zitrone
50 g Kirschen; entsteint und halbiert; (als Einlage)
1/4 l Milch
1 El. Zucker
1 El. Vanillezucker
1/2  Vanilleschote
60 g Butter
80 g Griess
1  Vollei
- - Milch; zum Pochieren
- - Vanillezucker
Zubereitung des Kochrezept Kirschkaltschale mit Griessnocken:

Rezept - Kirschkaltschale mit Griessnocken
Kaltschale Zucker im Topf hell karamelisieren lassen. Weisswein, Kirschsaft und Kirschen dazugeben und ca. 5 Minuten koecheln lassen. Puerieren und passieren. Mit Zimt, Vanillezucker und Zitronensaft abschmecken. Griessnocken Milch mit Butter, Vanillezucker, Zucker und Vanillemark aufkochen. Griess zugeben, unter staendigem Ruehren so lange kochen lassen, bis es "dickbreiig" wird (ca. 5-10 Minuten). In eine Schuessel geben und das Ei zugeben, dann 1/2 - 1 Stunde ruhen lassen. Die Milch mit der ausgeschabten Vanilleschote erhitzen und mit Vanillezucker abschmecken. Vom Griessbrei Nocken abstechen und je nach Groesse 5-10 Minuten ziehen lassen. Als Einlage die halbierten Kirschen und Griessnocken in die Kaltschale geben. * NORDTEXT 19.07.94 DAS!-Rezept Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 Stichworte: Suessspeise, Kalt, Kirsche, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Holunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße SommertageHolunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße Sommertage
Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) erfreut uns von Juni bis Juli mit dem Duft und Anblick seiner großen, cremefarbenen Blütendolden, die von zahlreichen nektarsuchenden Insekten besucht werden.
Thema 38265 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Exotische Früchte reich an Abwechslung und VitamineExotische Früchte reich an Abwechslung und Vitamine
Sie haben genug von Apfel, Bananen und Orangen? Dann probieren Sie doch einmal zur Abwechslung mal die Exoten aus Übersee – echte Alternativen zu den Klassikern im Obstregal.
Thema 14628 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Chili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauenChili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauen
Wer es scharf mag, kauft sich die Schoten im Glas und fügt sie klein geschnitten dem Essen zu. Wer es scharf mag und zudem einen grünen Daumen besitzt, kann Chilis sogar auf dem heimischen Balkon anbauen.
Thema 11600 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |