Rezept Kirschgelee mit Muesliquark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kirschgelee mit Muesliquark

Kirschgelee mit Muesliquark

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16588
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2984 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelbrühe !
Für eine selbstgekochte Geflügelbrühe die abgetrennte Hähnchenhaut und 1/2 kleines, gewürfeltes Bund Suppengrün in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben und offen etwas 30 Minuten garen. Brühe durch ein Sieb gießen und damit den Reis aufgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2 El. geschroteter Weizen
2  getrocknete Aprikosen
250 g Suesskirschen
1  Stueckchen Vanilleschote
- - etwas Traubensaft
1/2 Tl. Agar-Agar
150 g Quark 20 % 3 El. Milch
1 El. gehackte Mandeln
1 El. Weizenkeime
1 El. Ruebenkraut
Zubereitung des Kochrezept Kirschgelee mit Muesliquark:

Rezept - Kirschgelee mit Muesliquark
Den Weizen und die Aprikosen knapp mit Wasser bedecken und ueber Nacht quellen lassen. Dann erst die weichen Aprikosen feinhacken. Fuer die Kaltschale die Kirschen mit 2-3 El. Wasser und der aufgeschlitzten Vanillestange bei kleiner Hitze duensten. Dann die Kirschen mit einem Schaumloeffel herausheben und entsteinen. Den Saft mit Traubensaft auf 1/4 l auffuellen. 1/2 Tl. Agar-Agar einruehren, 2 Minuten koecheln lassen, mit den Kirschen mischen und in eine flache Schuessel giessen. Weizen und Aprikosen mit Quark, Milch, Mandeln und Weizenkeimen cremig ruehren, in der Mitte des Tellers auftuermen. Kaltstellen, bis der Kirschsaft leicht geliert. Dann den Ruebensirup spiralfoermig auf den Muesliberg ziehen. (Ca. 664 kcal bzw. 2775 kJ) Tip: Sie koennen den Schrot auch in Wasser aufkochen und ca. 10 Minuten koecheln, dann im Topf abkuehlen lassen. * Quelle: Eltern-Zeitschrift 5/89, gepostet von Eva-Dorothea Bilgic Stichworte: Vollwert, Schwangere, Stillende, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vital Wasser und Durstlöscher für die SommerhitzeVital Wasser und Durstlöscher für die Sommerhitze
Je heißer der Sommer, desto mehr soll getrunken werden. Aber von welchem Getränk trinkt man freiwillig mindestens 3 Liter pro Tag? Versteckte Dickmacher sind in allzu vielen Getränken.
Thema 9450 mal gelesen | 26.07.2007 | weiter lesen
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 7416 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Single Malt Scotch Whisky ein echter IndividualistSingle Malt Scotch Whisky ein echter Individualist
Der schottische Whisky unterscheidet sich nicht nur in der Schreibweise vom amerikanischen Whiskey.
Thema 7757 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |