Rezept KIRSCHENMICHEL NACH VINCE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KIRSCHENMICHEL NACH VINCE

KIRSCHENMICHEL NACH VINCE

Kategorie - Suessspeise, Griess, Kirsche Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27078
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13642 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Das ist lustig !
Legen Sie ein paar Gummibärchen in die Schälchen, bevor Sie den Wackelpudding einfüllen. Das schmeckt toll und sieht auch lustig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Eier
50 g Zucker
40 g Butter
60 g Griess
200 g Magerquark
1/2 Tl. Backpulver
1/2  Zitrone; die Schale
200 g Schattenmorellen
- - Ilka Spiess Koch - Kunst mit Vincent Klink
Zubereitung des Kochrezept KIRSCHENMICHEL NACH VINCE:

Rezept - KIRSCHENMICHEL NACH VINCE
Eigelb und Eiweiss trennen. Eigelb mit Zucker und Butter schaumig schlagen. Griess, Quark, Backpulver und abgeriebene Zitronenschale dazugeben und alles gut verruehren. Die abgetropften Schattenmorellen und das steif geschlagene Eiweiss locker unterheben. Die Masse in eine gefettete feuerfeste Auflaufform fuellen und bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen. Anschliessend aus dem Ofen nehmen, ein paar Minuten ruhen lassen, dass der Auflauf stockt und dann servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schonkost für das eigene WohlbefindenSchonkost für das eigene Wohlbefinden
Schonkost ist nicht nur empfohlen bei bestimmten Erkrankungen, sondern sorgt auch in der alltäglichen Ernährung für Wohlbefinden und mehr Lebensqualität.
Thema 94191 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Bio wir wollen alle nur das BesteBio wir wollen alle nur das Beste
Bedächtig nagt die scheinbare Hilflosigkeit an unserer Konsequenz. Die Folge ist meist ein noch viel schlimmer nagendes schlechtes Gewissen. Wieder konnten wir nicht widerstehen!
Thema 5570 mal gelesen | 05.03.2007 | weiter lesen
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 12265 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |