Rezept Kirschenjam.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kirschenjam.

Kirschenjam.

Kategorie - Einmachen, Marmelade, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27073
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4203 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine matschigen Erdbeeren !
Erdbeeren immer erst waschen, dann putzen. Sie saugen sonst zuviel Wasser auf und werden matschig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Kirschen
- - Weichseln; pro
1 kg Früchte
1/2 kg Zucker; bis zur Hälfte mehr
Zubereitung des Kochrezept Kirschenjam.:

Rezept - Kirschenjam.
Von Schwarzkirsche oder Weichsel oder aber aus einem Gemisch derselben zu gleichen Teilen, respektive auch nur ein Viertel Süßkirsche auf drei Viertel Weichsel, erzielt man eine sehr feine Jammasse. Bei Süßkirschen sowie bei dem Gemisch nimmt man auf 1 kg entstielte und entsteinte Kirschen 1/2 kg Zucker, bei Weichsel allein auf 1 kg Früchte 3/4 kg Zucker. Im übrigen ist der Vorgang wie bei Zwetschkenjam. [und das heißt: die Hälfte der Kirschen dick einkochen, die andere Hälfte zerkochen und den Saft mit dem Zucker zu Gelee kochen, dann die beiden Massen mischen, fertig kochen, in Gläser füllen. SB] Sehr beliebt, da sehr fein im Geschmack, sind auch Mischjams, z.B. Apfel- Himbeerjam, Apfel-Stachelbeer- oder Johannisbeerjam, Apfel-Brombeerjam, Apfel-Himbeer-Erdbeer- oder Himbeer-Erdbeer-Schwarzkirschjam und andere mehr, ähnlich wie bei Marmeladen. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung : sämtlicher Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, : Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 5. Januar 1999

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bärlauch der wilde Verwandte des KnoblauchsBärlauch der wilde Verwandte des Knoblauchs
Von Februar bis April bedeckt sich der Boden in Buchen- und anderen Laubwäldern auf kalkigen und nährstoffreichen Böden mit 15 bis 40 cm hohen, glänzendgrünen, weichen Blättern.
Thema 9338 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Limetten - Limette verfeinert Dressings, Kräutersoßen und den CaipirinhaLimetten - Limette verfeinert Dressings, Kräutersoßen und den Caipirinha
Limetten sind grüner und kleiner als Zitronen – und ihr Duft ist so fein und appetitanregend, dass das Aroma einer Zitrone im Direktvergleich geradezu banal wirkt.
Thema 6080 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 13531 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |